Mittwoch, 11. Januar 2017

Rückblick 2016 - das wurde genäht!

Beim MeMadeMittwoch wird heute das neue Jahr mit dem Lieblingsteil 2016 eröffnet!

Ich habe das letzte Jahr mit dem roten Strickoberteil eröffnet. Das Oberteil hat sich bewährt und wird gern und oft getragen. Dazu passend habe ich dann noch einen Turban genäht.

Im Februar habe ich dann mein Frühlingskostüm präsentiert. Es ist noch immer das bisher aufwendigste Projekt, das ich genäht habe und ich liebe es. Der Rock wird fast wöchentlich ausgeführt und das Jäckchen hat mich sehr elegant durch Frühling und Herbst gebracht. Das ist eindeutig mein liebstes Teil im letzten Jahr!


Es folgte die Sommerbluse von Gertie, die ich ganz in alter Manier des Wiederverwendens aus einem Tischtuch genäht hatte. Leider ist diese Bluse wirklich zu kurz bzw. hat kein passendes Gegenstück und wurde daher nur wenige Male getragen. Dieses Jahr möchte ich dazu ein passendes Unterteil nähen.

Danach präsentierte ich mein Sommerkleid nach einem Schnitt von 1941. Da muss ich leider nochmal an der Schulter ran, die sich komisch verzieht, aber bislang habe ich das nur aufgeschoben. Inzwischen hängt das Kleid wieder im Nähzimmer, damit ich endlich daran denke es zu korrigieren.

Sommerlich ging es dann auch weiter mit einem Set aus Rock und Top, das getragen wie ein Kleid wirkt. Auch aus einem gebrauchten Stoff mit süßen Segelschiffen und Bommelborte. Diese Kombination hat mich den ganzen Sommer auf der Terrasse begleitet!


Nicht auf der Terrasse aber auf einigen sommerlichen Konzerten begleitete mich das Sarongkleid. Ich bin jedes Mal überrascht wie dieses auf dem Bügel formlose Kleidchen getragen dann ein tolles Figürchen macht und freue mich schon wieder darauf es dieses Jahr auch auszuführen.

Das Blusentop war dann eher unspektakulär, aber die danach folgenden Hemdblusen dafür umso wunderbarer. Einmal in grün zu meinen Geburtstagsschuhe und einmal mit süßen Pudeln habe ich wohl den idealen Hemdblusenschnitt für mich gefunden. Gestern schnitt ich eine weitere Bluse danach an.

Anschließend ergaben sich vor allem Kleinigkeiten und Genähtes für meinen Gatten. Neben der Kaktusbrosche, einem Turban und dem Halbhütchen für mich gab es das wunderbare Hawaiihemd und das grüne Hemd für den Gatten. Ein dunkelblaues Hemd wartet zur Zeit auf das passende Overlockgarn.


Danach nähte ich wieder für mich und zwar einen weiteren Rock nach Burda 05/2012 und kombinierte ihn gleich mit einer kleinen Bluse mit flatterigen Ärmeln, die sich schon jetzt als das liebste Tanzteil gemausert hat, weil es so angenehm zu tragen ist.

Dann hatte ich den wunderbaren Serenity Pullover vorgeführt - auch wieder mit den Geburtstagschuhe und dem Rock vom Frühlingskostüm. Es folgte die Schürze Ruth im Atomicstil für ein stilechtes Lebkuchenhausbacken und das Jahr beendete dann traditionell das Weihnachtskleid.


Ich bin sehr zufrieden mit meiner Nähleistung im letzten Jahr und bin selbst gespannt wie es weiter geht. Für das Jahr 2017 habe ich mir vor allem vorgenommen, dass ich meine Garderobe sinnvoll ergänze. Also insbesondere danach was gebraucht wird, was sich bewährt hat und welche Teile noch ein passendes Gegenstück brauchen.

So wünsche ich uns allen ein erfolgreiches, gesundes, aufregendes und glückliches Jahr 2017!

Kommentare:

  1. schön was alles von dir im letzte jahr kreiert wurde ! mir gefällt auch deine möbel-déco der dem "style rétro" übereinstimmt !
    frohes neues jahr !

    AntwortenLöschen
  2. Dein Serenity Pullover - ein Traum! Und Dein Frühlingskostüm gehört auch zu meinen Favoriten. LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderbare Auswahl! Dein Kostüm steht bei mir auch an erster Stelle, so wunderschön und das Nähen war ja auch sehr zeitaufwändig. Dein neuer Hut dazu ergänzt das Ensemble ganz vortrefflich, ich würde Dich zugern damit mal in der Stadt treffen umd alles ganz in echt zu sehen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja wirklich viele traumhafte Stücke genäht!! Das Kostüm ist genial, sitzt perfekt und hat einen sehr aussergewöhnlichen Schnitt. Das hellblaue Sommerkleid und das Sarongdress gefallen mir auch beide seeehr! Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  5. Das Frühlingskostüm ist richtig schick geworden, aber auch das Sarongkleid in Kombination mit den Hawaii Stoff ist eine Augenweide (möchte ich am liebsten auch sofort in meinen Kleiderschrank haben).
    Lg SAbine Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Das Kostüm gehört zu den von mir am meisten bewunderten Teilen in Nähblogs 2016. Einfach schön.
    Ein gutes 2017!
    Tily

    AntwortenLöschen
  7. Ja genau dieses Kostuem ist auch mein Liebling bei dir! Und an zweiter Stelle die Rock- Playsuit-Kombi. Das sieht beides so perfekt und toll aus!
    LG💜

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin immer wieder total geflasht von deinen tollen Kleidern. Das Kostüm ist auch bei mir an erster Stelle deiner Werke, aber auch das Sarong-Kleid gefällt mir sehr. Und ganz besonders toll finde ich die Konsequenz, mit der du deinen Stil verfolgst - Chapeau!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, dieses graue Kostüm - es kleidet Dich wundervoll und sitzt perfekt, zu Recht ein Lieblingsstück. Ich freue mich auch 2017 darauf, bei Dir so herrliche Vintage-Modelle zu sehen.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  10. Wow, den Serenity-Pullover finde ich super. Das passende Outfit erst recht. Das Kostüm ist mein Favorit. Einfach nur klasse und originell! LG Angela

    AntwortenLöschen
  11. Das Kostüm ist durch die Jacke immer noch etwas besonderes und passt besonders schön zur jetzigen Schneelandschaft. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Wow, zu recht Lieblingsstücke!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Deine Teile sind alle klasse und perfekt mit den passenden Schuhen gestylt. Ich mag die Kombination mit grün und lila sehr gern. LG Carola

    AntwortenLöschen
  14. Lauter schöne Sachen! Das Kostüm ist absolute Perfektion :)
    Steht dir großartig, passt wie angegossen und ist einfach wunderschön!
    Und beim Herrenhemd bewundere ich die gute Musterpassung...
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich tolle Sachen und dein Styling ist auch sehr genial :)

    AntwortenLöschen
  16. Du hast wirklich viele sehr schöne Teile im letzten Jahr genäht, das Kostüm ist ein Traum, ganz großartig! Und das Gattenhemd würde Herr B. Sicher auch gerne im Schrank haben.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  17. Ich bewundere dich sehr um diese Mode um deine Schnitthefte alles sieht an dir toll aus, auf die Idee etwas altes zu nähen bin ich bis jetzt ehrlich gesagt noch nie gekommen.
    Aber es hat absolut was diese Mode der vergangenen Zeit gerne würde ich das auch mal ausprobieren und tragen aber man muss auch der Typ dafür sein und du scheinst es absolut zu sein.
    Ganz klasse Kompliment
    Liebe Grüße lilivanfreitag

    AntwortenLöschen