Mittwoch, 16. November 2016

Fertig: Bluse nach Simplicity 7708/1093!


Hochgerissene Arme sind entweder ein Zeichen von Jubel oder dienen eben dazu die hübschen weiten Ärmel zu zeigen - hier ist es beides.

Passend zum lila Rock wollte ich endlich einen lang hin- und hergeschobenen Stoff von Karstadt verwenden und so nähte ich mir eine Bluse nach Simplicity 7708.


Statt den langen Ärmeln wollte ich aber lieber weite, schwingende Ärmel. Seit kurzer Zeit besuchen der Liebste und ich wieder einen Tanzkurs und dazu wollte ich die Bluse gern anziehen.


So habe ich den Ärmelschnitt ordentlich gekürzt und aufgefächert, bis die Ärmel bzw. die Ärmelsäume nun die Form eines Halbkreises haben.


Manche Kombinationen bewähren sich und werden daher in anderen Farben wiederholt - hier gab es diese Kombination schonmal in Blautönen.

Achja, und falls die Bluse euch gut gefällt und ihr sie nachmachen wollte, dann gibt es hier das Schnittmuster [Gr. 8-14] kostenlos!


Ich bin sehr zufrieden mit der Bluse und habe sie bereits eingetanzt - der Stoff ist wunderbar leicht und luftig und flattert herum wie gewünscht.

Das Muster habe ich liebevoll Poodledots getauft - in Anlehnung an die Polkadots, die hier halt etwas gelockt daher kommen.


Damit ihr noch seht wie lang die Bluse geworden ist und für bessere Sichtbarkeit der Falten vorn in der Taille noch ein Bildchen, wenn die Bluse nicht im Rock steckt. Durchaus auch tragbar wie ich finde.


Ich habe auch schon beim Tanzkurs ein Kompliment für die Bluse eingeheimst - das geht ja immer runter wie Öl! Wie findet ihr meine Poodledots-Bluse und die flatterigen Ärmel?
[verlinkt beim MeMadeMittwoch]

Kommentare:

  1. Sieht toll aus. Mir gefällt die Bluse über dem Rock getragen sogar noch besser als reingesteckt.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  2. Mit solchen Ärmeln hat man die volle Bewegungsfreiheit und es sieht auch noch hübsch aus. Mit dem Rock eine sehr schöne und farbstarke Kombination.
    Na dann, fröhliches Tanzen und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Interessant, wie anders die Bluse direkt mit den Flatterärmelchen wirkt. Sehr hübsch, gar nicht streng und wie geschaffen zum Tanzen!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen die Ärmel sehr - sie sehen nach Wohlfühl-Modus aus!
    Ich finde übrigens auch, dass du die Bluse in beiden Varianten gut tragen kannst.

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Kombination aus Rock und bluse! Der weich fallende Stoff ist perfekt dafür. Der Schnitt steht bei mir schon lange auf der Liste - aber es fehlt der richtige Stoff. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe solche Ärmel ja besonders, sie passen jedenfalls sehr gut zu der Bluse und zum Stoff - sehr schick!
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt die Bluse offen und lang über dem Rock getragen viel besser!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt sehr gut! Sehr schöne Kombi aus Schnitt und Stoff. Der Stoff ist verspielt aber nicht kindisch. Daher Note 1* :D

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich schönes Stück. Ich denke die Idee mit den Ärmeln werde ich mal bei nächster Gelegenheit auch ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  10. Mir hat schon Deine blaue Kombination sehr gut gefallen - so auch diese in Deinen neuen Winterlieblingsfarben. Die Liebe zum Rock teilen wir ohnehin!
    Viel Spass beim Tanzen!
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Wieder ein schönes Modell passt dir ausgezeichnet.danke für den link.lg bettina

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Kombi! Du kannst toll nähen : ) LG Natalie

    AntwortenLöschen
  13. gefällt mir sehr gut, eine tolle Kombi und der Blusenschnitt steht Dir herovrragend.
    ich finde sogar, dass die Bluse draußen getragen noch einmal viel besser getragen wird. Steckst Du sie in den Rock, ist der Oberkörper sehr gekürzt und gedrungen

    AntwortenLöschen