Mittwoch, 21. Dezember 2016

Fertig: Serenity - Pullover der 30er Jahre


Gestrickt war Serenity von Lana Cabana vergleichsweise schnell, aber das Sticken dauerte doch sehr lange. Ich erinnere mich, dass ich das Vorderteil noch auf der Terrasse im Sonnenschein bestickt habe und ständig die Wolle von den Beinen schob, weil es einfach zu heiß war. Inzwischen haben wir aber die richtigen Temperaturen für Serenity erreicht - verstrickt habe ich übrigens die Lana Grossa Merino superfein "Cool Wool".


Ich habe Serenity abgesehen von den Ärmeln nicht verändert. Die waren mir allerdings viel zu weit und so habe ich einiges weggenommen und habe nun eher schmale als weit gepuffelte Ärmel. Im Gegensatz habe ich dann aber oben die Armkugel gerafft anstatt gefaltet und habe dadurch dort etwas 'Puff' geschaffen.

Der Ausschnitt gefiel mir schon ohne weiteren Kragen sehr gut und so habe ich erstmal darauf verzichtet noch einen Kragen anzuhäkeln und stattdessen den Ausschnitt mit einer Brosche geschlossen. Nach Ansicht der Bilder werde ich aber voraussichtlich den Kragen doch noch anfügen. Ich glaube der Abschluss oben täte dem Pullover gut.


Auch ein Charlestontänzchen lässt sich mit dem Pullover gut machen.
Und so bin ich sehr zufrieden mit Serenity - der Anleitung war gut zu folgen, die Passform mag ich auch und das Muster war die Arbeit wert! Insgesamt ein wunderbares Strickstück und in Kürze wird Serenity auch online zu bekommen sein, aber dann sage ich auf jeden Fall nochmal Bescheid. Mir wurde die Strickanleitung zum Probestricken von Ingrid bereitgestellt - eine Gegenleistung wurde dabei nicht gefordert, sodass dieser Beitrag ganz meine Meinung darstellt.

Der Rock ist übrigens der untere Teil des Frühlingskostüms.


Ich bin sehr verliebt in die Farbkombination und in das Karomuster und könnte mir gut vorstellen noch eine zweite Serenity zu stricken - vielleicht dann nur mit Streifen, das ginge doch schneller.. aber nun bin ich erstmal gespannt wie ihr meine Serenity findet.
[verlinkt beim MeMadeMittwoch]

Kommentare:

  1. Der Pulli sieht richtig gut aus :-) Und Du hast recht, die Farbkombi ist sehr schön und total begeistert bin ich ja von den farblich passenden Schuhen :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert von deiner Geduld und deinem Können. Ich musste zweimal hinsehen, um zu begreifen, dass das Oberteil gestrickt ist.
    Farblich und optisch ist alles eine 1A. LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Oh this jumper has turned out so beautifully, I love it! You must be so pleased with it. It looks fabulous with your green shoes, they create a wonderful ensemble. I think it would look lovely with a crochet collar. You could always create it as a detachable one so you can have the option to wear it or not.

    AntwortenLöschen
  4. ein ganz wundervoller Pullover! Tolles Muster, sehr effektvoll aber nicht aufdringlich. Ich bin ganz hingerissen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Pulli! Das ganze Outfit ist bezaubernd, die Farbkobination, toll!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, immer wieder schon die Freude in Deinem Gesicht zu sehen, wenn Du Deine Teile vorführst. Und immer so schön farblich abgestimmt. Wunderbarer Pulli.
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Bezaubernde Farbkombination. Und erst die passenden Schuhe dazu. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr stimmiges Ensemble. Ich finde die Lösung mit der Brosche stilistisch fast etwas passender als den vorgesehenen Kragen mit den Bindebändern. Dein Verschluss wirkt einfach eleganter. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen