Mittwoch, 23. März 2016

Fertig: Ein Sommerkleid von 1941!


Passend zum Frühlingsbeginn wurde mein Kleid fertig und zu einer kleinen Familienfeier ausgeführt. Ich bin sehr glücklich mit dem Kleid und es ist auch zumindest schon bewiesen, dass ihm eine Menge Kuchen, Kaffee und Sekt nichts ausmachen. Es gibt aber natürlich noch ein paar weitere Details zu berichten über mein erstes Kleid in diesem Jahr!


Das Kleid ist aus Beyers Mode für alle vom Juli 1941 und für den Hochsommer gedacht. Ein paar Details hatte ich hier auch schon gezeigt. Wie immer hält sich die Anleitung sehr kurz und der Begleittext hebt vor allem die streckende Wirkung hervor. Insgesamt ist es ein relativ einfaches Kleid mit raglanähnlichen Ärmeln, einem angedeuteten Miederteilchen und leichtem Glockenrock.

Mir selbst gefallen vor allem die kleinen Falten in der Schulternaht und das Zusammenspiel von Stoff, Farbe und Schnitt. Ich fühle mich ausgesprochen wohl und zuhause in diesem Kleid!


Der Stoff ist eine wunderbare Viskose von Karstadt, die spontan gekauft wurde und von Farbe und Fall perfekt zum Kleid passt. Lediglich dass die Details im Miederteil durch das Muster etwas untergehen, ist etwas schade. Daher habe ich auch auf die kleine Schleife vorn verzichtet - sie erschien mir etwas verloren.


Besonders erwähnenswert finde ich auch die Ärmel, sogenannte bishop sleeves bzw. Bauschärmel. Die sind für heutige Verhältnisse ungewohnt weit, aber gerade in den frühen 40er Jahren waren diese Ärmel groß in Mode und wurden oft an Blusen zusammen mit Shorts auch im Hochsommer getragen.

Der Ärmelbund wird doppelt gearbeitet und der Ärmel dann eingereiht zwischengefasst. Im Muster geht es etwas unter, daher hier nochmal im Detail. Die Manschetten könnten insgesamt etwas enger sein, da sie aber keinen Verschluss vorgesehen haben, muss ja nunmal auch die Hand noch durchpassen.
[verlinkt bei 12Letters - A wie Ärmel]

Der Kleiderschnitt ist eigentlich einige cm zu groß, daher konnte ich mir zB die Anpassung für die Brust sparen und habe ich die Anpassungen ausschließlich über die Seitennähte vorgenommen. Beim ersten losen Abstecken der Seitennähte war vor allem das Vorderteil viel zu weit. Auf beiden Seiten habe ich jeweils 6cm zur Taille weggenommen, damit die Seitennaht auf auch der Seite lag. Dann habe ich nochmals 2cm pro Seite verschmälert und somit die Taille um 16cm insgesamt enger gemacht. Nun sitzt es angenehm - auf den Reißverschluss konnte ich dennoch verzichten.


Durch die weggenommenen cm ist auch der Rockteil schmaler geworden, aber immernoch sehr bequem und ich kann mich ohne Einschränkungen darin bewegen. Den Saum habe ich nur sehr knappkantig mit einem Rollsaum versäubert, da ich zuvor etwas zu mutig gekürzt hatte.


Von hinten sieht man, dass die Schulter grundsätzlich oben etwas zu weit ist - kein Wunder, da ich dort nichts angepasst hatte. Durch Stoff und Muster fällt das aber aus meiner Sicht so wenig auf, dass ich mir zwar notiert habe, dass ich beim nächsten Mal auch Weite aus dem Rückenteil nehmen sollte, aber nichts mehr am Kleid ändern werde. Auch vom Muster mehr oder weniger verschluckt ist der eingezogene Streifen auf Taillenhöhe - das Miederteil wird also hinten nicht fortgeführt.. schade eigentlich.


Ich bin sehr zufrieden - kleinere Mängel hier und da stören mich nicht weiter und ich könnte mir auch eine Bluse in dieser Art [zB zusammen mit der oben schon erwähnten Shorts] sehr gut vorstellen. Ich habe tatsächlich auch nur eine Woche an dem Kleid gearbeitet - nicht dass ich plötzlich auf Schnelligkeit setzen würde, aber es ist schon sehr angenehm so flott Ergebnisse zu sehen!

Was sagt ihr zum Kleid? Gefällt es euch auch so gut?
[verlinkt beim MeMadeMittwoch]

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    Das Kleid ist sehr hübsch steht ihnen ausgezeichnet.
    Schöne Grüsse Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es gefaellt mir sehr und die Beschreibung ist auch hervorragend. Der Schnitt is ja echt ein Traum und ich kann mir vorstellen wie bequem es ist und dann noch so huebsch. Wird sicher ein Lieblingskleid werden. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Kleid ist wirklich ein Hingucker! Sehr toller Stoff und obwohl es richtig sommerlich ist, passt es bestimmt auch mit Strickjacke drüber für die kälteren Jahresezeiten. Umso schöne, wenn es so bequem ist :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid! Steht dir ausgesprochen gut und ist perfekt für den Sommer!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Letztendlich ein schönes Kleid. Mit vielen Details, wenn auch erst auf den 2. Blick sichtbar. Die Ärmel sind wirklicht toll. Sehr viel Arbeit und Mühen die sich wohl gelohnt haben. Den SToff finde ich auch sehr schön. Mein Ka..... hat meist nur noch Schrott, war früher mal besser.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Oh Mann, deine genähten Kleidungsstücke sind immer echt coole Kreationen!!! Toll!
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolles Kleid; Stoff und Schnitt passen perfekt zusammen.
    Wahnsinn, welche Mengen du abgenäht hast; das ist ja nicht mehr nur eine Größe kleiner, sondern mehrere.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön sieht das Kleid an Dir aus! Klasse finde ich die vielen raffinierten Details, wie so häufig an Schnitten vergangener Tage. Besonders schön: die Manschette. Hast Du sie mit Hand eingefasst?
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, anders ging es nicht und wegen der Raffung war das auch händisch schon etwas frickelig ;)

      Löschen
    2. Es sieht super sauber gemacht aus! Toll!

      Löschen
  9. Schnitt und Stoff sind wunderschön zusammen. Klasse Kleid!

    AntwortenLöschen
  10. Wundervoll geworden! Die Raffungen am Halsauschnitt finde ich besonders toll. Und der Stoff ist ein richtiges Schätzchen. Gabs den zufällig auch in Rot? LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nur in dieser Farbvariante und auch nicht mal eine Woche - wollte noch etwas nachkaufen, aber da war schon alles weg ;)

      Löschen
  11. Hallo! Das Kleid ist ja wirklich sehr schön geworden und steht dir ausgezeichnet gut... verstehe schon, wieso du dich für meinen Stoff interessiert hast ;)
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Falls es dich interessiert: Ich habe den Stoff in einem Online-Shop gefunden:
      http://grinsestern-shop.com/blume-gross-dunkelblau-baumwolle-stoff

      LG Stefi

      Löschen
  12. Sehr, sehr, sehr - SEHR schön!
    (Auf den Schnitt hätte ich für mich selbst auch Lust, aber ich komm ja doch nicht dazu.)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  13. Ein wunderschönes Kleid, besonders die Ausschnittlösung gefällt mir sehr gut.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  14. Ist das toll, der Schnitt, der Stoff und überhaupt finde ich, dass Dir dieser Schnitt besonders gut steht. Super Leistung mal wieder. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  15. Wieder so ein wunderschönes Kleid, soooo schön! Diese Bishop-Ärmel kommen mir an mir selbst immer riesig vor, wenn ich andere oder auch dich damit sehe, finde ich das aber immer stimmig... komisch.
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  16. Bravo! Das Kleid ist ein Traum - Stoff, Schnitt und Du passen perfekt zusammen, alles fügt sich zu einem großartigen Ganzen, ich bin knallbegeistert! Ich wünsche dir haufenweise Komplimente wenn Du das Kleid trägst, Du schaust einfach hinreißend darin aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  17. Damit kannst Du allemal "zufrieden" sein! Ich wäre überglücklich damit...
    Der Stoff ist wirklich schön, und obwohl die Nahtführung vielleicht ein wiiiinziges bisschen "untergeht", ist doch die Linie deutlich zu erkennen, da verschwimmt nichts (äh... klingt jetzt komisch, aber Du weißt schon, was ich meine).

    Top!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Tolles Kleid:o)
    Richtig schön frühlingshaft:o)
    Lg Kirsten

    AntwortenLöschen
  19. Ich möchte mich den anderen Kommentaren anschließen. Es sieht sehr hünbsch aus. :)

    AntwortenLöschen
  20. Das Kleid ist wirklich schön geworden. Und die Ärmel gelten für 12 letters. ;)

    AntwortenLöschen
  21. Trotz der vielen Lobeshymnen zuvor auch noch von mir: ein wunderbares Kleid. Alles gefällt mir daran. Viele schöne Stunden darin. Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  22. Lovely make ~ the fabric really is delightful. ❤

    xox,
    bonita of Lavender & Twill

    AntwortenLöschen
  23. Atemberaubendes Kleid, tolle Viskose mit schönem vintage look. die farben sind perfekt ausgewählt. Würde es sofort anziehn und damit durch den noch etwas kalten Frühling flitzen .... Zudem sind die Schuhe toll. Hotter? Wo hast du sie gekommen, wenn ich fragen darf?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie direkt bei hotter.com bestellt und liefern lassen. Die Lieferung nach Deutschland kostet Versand, aber die Rücksendung ist kostenfrei :)

      Löschen