Donnerstag, 16. April 2015

MfA #1 - Einleitung & Zeitplan

Vorab ein paar Worte zum Sinn und Zweck dieses kleinen Einsteigerkurses: Ich möchte euch ein wenig die Strickmaschine näher bringen. Es soll also vor allem darum gehen sich an die Maschine heranzutrauen und das erste Stück zu produzieren. Es werden keine schweren Stiche oder Abläufe gezeigt und alles ist mit einer ganz normalen Einbettmaschine nachzuarbeiten. Ihr braucht also weder spezielles Zubehör noch Vorkenntnisse.

Grundsätzlich funktionieren Strickmaschinen alle nach dem selben Prinzip, aber nicht jede modellspezifische Einstellung kann berücksichtigt werden. Wie ihr also zB die Spannung speziell an eurer Maschine einstellt oder wie der genaue Fadenlauf ist, müsstest ihr bitte der Bedienungsanleitung der Maschine entnehmen.

Was stricken wir denn?




Wir stricken den gestern schon gezeigten Bettschal.

Liebe Herren, ich bitte um Verständnis, dass ich leider kein männliches Gegenstück parat habe. Ich hoffe, ihr habt eine Dame in eurem Umfeld, die ihr bestricken könnt, ansonsten werde ich auch noch eine Anleitung für eine Weste einstellen - die Arbeitsschritte im Einzelnen sind natürlich gleich.

Wie lange dauert das?


Dieser kleine Kurs geht bis zum ersten Mai, aber da wird in kleinen Schritten gearbeitet. Wer zB die Strickmaschine nicht lange herumstehen lassen möchte, der kann auch am Ende alles in einem Schwung nachstricken. Ich habe mal die Uhr dabei laufen lassen und das Stricken (ohne Zeiten für Probe, Waschen & Zusammennähen) dauert lediglich 81 Minuten.

Was brauchen wir?


Strickmaschine und Wolle. Bei der Strickmaschine ist verschiedenes Zubehör dabei - welches und wozu erfährt ihr beim nächsten Termin.

Bei der Wahl der Wolle solltet  ihr zuerst darauf achten, ob eure Maschine ein Superfein-, Fein-, Mittel- oder Grobstricker ist. Das seht ihr entweder in der Anleitung oder am Abstand der Nadeln auf eurer Maschine.

Superfeinstricker » 3,6mm Nadelabstand » Garnstärke 1-2,5
Feinstricker         » 4,5mm Nadelabstand » Garnstärke 1,5-3,5
Mittelstricker      » 6-7mm Nadelabstand » Garnstärke 2,5-5
Grobstricker        » 7-8mm Nadelabstand » Garnstärke 3-7


Garne über der Stärke 8 können mit handelsüblichen Maschinen nicht ohne Weiteres verstrickt werden. Grundsätzlich kann man noch etwas tricksen - so kann man auch nur jede zweite Nadel abstricken und den Nadelabstand somit umgehen. Für das erste Mal würde ich aber empfehlen im üblichen Bereich eurer Maschine zu bleiben.

Ansonsten könnt ihr jede Wolle nehmen, die euch gefällt oder die ihr halt einfach habt.

Da wir beim Bettschal ausschließlich mit Längenangaben arbeiten ist die Wollstärke und das Material ansonsten egal. Je nachdem ob ihr einen mehrfarbigen Bettschal möchtet, ob er zu einem vorhanden Teil passen oder nur ein pastellfarbener Bettüberwurf sein soll, könnt ihr die Farben wählen.


Der Zeitplan:

Morgen geht es weiter mit dem Vorstellen der Strickmaschine, Vorbereitung des Garns und am Samstag wird dann schon gestrickt!
 [verlinkt bei Rums]

Kommentare:

  1. Super Zeitplan.ich werde nicht kontinuierlich dabei sein können, aber hoffentlich im Mai auch eine Bettjacke haben.
    Vielen Dank!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt. Ich bin zwar glaube ich diejenige, die dich mit dem Maschinenstricken angefixt hat, aber DU hast das durchgezogen, während meine Knittax allmählich einstaubt. Ich werde also deine Serie aufmerksam verfolgen und hoffe, meine Motivation zum Maschinenstricken kommt dabei wieder zurück.
    Das Stricken selber finde ich ja eigentlich gar nicht schlimm, aber die blöde Ausrechnerei :-(
    Liebe Grüsse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn ich gerade nicht mitstricken kann, werde ich die Serie aufmerksam verfolgen und dann während meines Urlaubs im Mai nochmal meine Maschine rausholen und versuchen mich mit ihr anzufreunden ;)
    Lg nicole

    AntwortenLöschen
  4. oh! hier ist es schön ... so beswingt. da schaue ich bei zeit noch mal in ruhe.

    herzliche grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, ich benötige fringend eine Strickmaschine.... aber wo stelle ich sie hin ?
    Und wie überzeuge ich meinen GöGa davon ? Urrggs
    Ist sehr spannend zu lesen.
    Liebe Grüße Janine

    AntwortenLöschen