Samstag, 18. Januar 2020

Fertig: Herrenhemd nach Simplicity 4760!

Endlich mal wieder wurde auch ein Hemd für den Gatten genäht. Der Schnitt Simplicity 4760 ist erprobt und mehrfach für gut befunden worden (1,2,3,4).


Den Stoff hatte der Gatte sich bei einem Fahrradausflug zum Stoffladen selbst ausgesucht. Ein karierter Flanell in Blau und Grün mit Gelb aus Baumwolle, der eher lose gewebt ist und sich beim Zuschnitt gern verziehen wollte. Ich habe mich daher sehr strikt am Muster orientiert und konzentriert zugeschnitten. Das klappte insgesamt sehr gut - auch der Beleg, die Seitennähte und Ärmel passen ins Muster, lediglich der Kragen ist nicht ganz geglückt. Die Hemdtaschen habe ich - wie gewünscht - schräg zugeschnitten und als Verschluss sind Druckknöpfe in Perlmuttoptik angebracht.


Weil es ein Winterhemd ist, hat es lange Ärmel bekommen und kann mit der Kragenschlaufe und einem kleinen Knopf hoch geschlossen werden.

Der Gatte ist ganz begeistert und es war schwierig, das Hemd überhaupt ablichten zu können, da es quasi nur am Mann oder auf dem Wäscheständer hängt.. und das ist doch schließlich das beste Kompliment!

Kommentare:

  1. Seit geraumer Zeit lese ich auf deinem Block mit und möchte mich für die vielen Anregungen bedanken. Hut ab, für dieses wunderschöne Hemd. An Karostoffe wage ich mich erst garnicht. Mir wäre der Kragen ja nicht aufgefallen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr tolles Hemd! Und so schön, dass der Empfänger es gleich richtig ins Herz geschlossen hat. Ich habe am Wochenende einen Hemdenschnitt abgenommen und werde ganz bald auch ein Herrenhemd nähen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen