Dienstag, 20. September 2016

Passende Knöpfe zum Herrenhemd

Das Herrenhemd ruhte bis die richtigen Knöpfe ankommen und wenn die mal nicht perfekt passen! Nun kann es also weitergehen. Noch die Knöpfe und der Saum und dann ist das Hemd pünktlich zum Herbstanfang fertig.

[verlinkt beim Creadienstag]

Freitag, 16. September 2016

Pullover der 30er Jahre - Serenity von Lana Cabana!

Ich hatte kaum die Strickmaschine für die Herbstjacke ausgepackt (ja, ihr habt mich überzeugt, ich mache die Zöpfe!), da erreichte mich eine ganz andere Nachricht. Die liebe Ingrid von couturette.de is unter die Strickdesigner gegangen. Und so bringt sie als Lana Cabana ihren ersten Pulloverschnitt nach einer Originalvorlage aus den 30er Jahre heraus: Serenity.

Ich lese Ingrids Blog seit dem ersten Tag als ich selbst meinen Blog startete und war stets begeistert. Daher muss die Herbstjacke nun erstmal noch ein bisschen warten und stattdessen strickte ich am Montagabend das Rückenteil von Serenity und sticke nun brav und geduldig das Karomuster auf. Man beachte auch dieses wundervolle Maschenbild.. hach..


Die Farben sind wahrlich etwas gewöhnungsbedürftig, aber das grün passt perfekt zu meinen hübschen Schuhen und ich finde die Zusammenstellung wirkt wie typisch 30er Jahre - ohne es belegen zu können. Dank Strickmaschine wird auch die Herbstjacke noch rechtzeitig fertig, aber nun bin ich besonders gespannt und vorfreudig was aus Serenity werden wird.. bislang finde ich das Muster wirklich einnehmend! Wie findet ihr es bis hierhin?

Dienstag, 13. September 2016

Fertig: Ein Hawaiihemd wie von Alfred Shaheen!

Das Hemd nähte und zeigte ich bereits vor ein paar Wochen, aber weil am Bügel alles nur halb so schön ist, gibt es nun endlich ein paar Tragefotos. Darf ich vorstellen: Mein wunderbarer Gatte.


Der Gatte ist höchstzufrieden mit dem Hemd und trägt es oft und gern. Der Stoff hat also bereits mehrere Wäschen tadellos überstanden und erstrahlt immernoch farbenfroh. Auch ist das Hemd wohl sehr angenehm zu tragen, obwohl es natürlich diese Knitteranfälligkeit von normaler Baumwollwebware gibt. Das stört aber auch nicht weiter.


Am Muster, das von dem berühmten Designer von Hawaiistoffen Alfred Shaheen stammt, kann man sich nur schwerlich sattsehen. Und da der Liebste begeisterter Angler ist, passt das Hemd wirklich hervorragend zu ihm - während wir knipsten räucherten die selbstgefangenen Aale gerade vor sich hin.


Der Schnitt Simplicity 4760 (bzw. Simplicity 7160) war gut zu nähen. Und ich bin nach wie vor sehr stolz, dass das Muster sich in der vorderen Mitte so gut und an der Hemdtasche (ja, da gibt es eine Hemdtasche - habt ihr so gesehen?) perfekt trifft. Das ist tatsächlich etwas, was für mich ein wirklich gutes Hawaiihemd ausmacht.


Die passende kurze Hose zum Hemd bin ich noch schuldig, aber habe ich gedanklich schon auf nächstes Frühjahr geschoben - dann wird das Set komplett und bis dahin muss das Hemd reichen.

Ich bin sehr gespannt, was ihr zum Hemd sagt - ich finde es kleidet den Gatten ganz wunderbar, oder?
[verlinkt beim Creadienstag]

Sonntag, 11. September 2016

Herbstjacke von 1954!

Obwohl das Wetter uns ja seit Tagen mich wundervollsten Temperaturen und Sonnenschein satt verwöhnt, ist es nicht zu bestreiten, dass die Schatten länger und die Tage kürzer werden - der Herbst naht. Und um dann nicht völlig unvorbereitet zu sein, sollte man so langsam mit der Mode dafür beginnen. Und Herbst und Winter sind ja Jäckchenzeit, also habe ich mich für eine Strickjacke aus der Elsa 03/1954 entschieden. Ich stricke das Jäckchen wieder auf der Strickmaschine.

 

Ich bin keine Freundin von Zöpfen und so werde ich wahrscheinlich einfach nur ein Rippenmuster stricken anstatt der Zöpfe, allerdings lasse ich es noch bir zur Maschenprobe offen. Vielleicht gefällt es mir dann ja plötzlich doch so gut.

Und nachdem ich schon beim Frühlingspullover gute Erfahrung mit kombinierfreudigem Grau machen konnte, habe ich mich wieder dafür entschieden. Dieses Mal etwas heller und flauschiger.


Nun muss ich erstmal wieder die Strickmaschine auspacken und mich mal wieder damit beschäftigen. Falls die Jacke gut gelingt habe ich noch ein paar andere Farben da.. und seid ihr schon an den Stricknadeln dran oder sitzt ihr noch in der Eisdiele?

[verlinkt beim Herbstjacken-Knit-Along]

Freitag, 9. September 2016

Noch eine letzte Sommerbluse..

Noch schnell eine letzte Sommerbluse nach dem etwas abgeänderten Schnitt Butterick B5895, aus dem ich auch schon diese Bluse nähte. Mal sehen, ob es [rechtzeitig] gelingt..

Mittwoch, 7. September 2016

Gestricktes für den motorisierten Herren!


"Wem der Schelm so aus den Augen lacht, wer so lausbübisch in die Welt schaut, der fühlt sich offenbar wohl in seiner Haut – und in seinem Pullover. Wenn Männer so gut gelaunt sind, hat es meistens den Grund: sie wissen, dass sie gut aussehen – und uns gefallen. Natürlich, eitel sind sie nicht ein bisschen!"



Alles für den gutaussehenden Herren mit seinem Gefährt - aus Elsa 03 / 1954. Besonders gefällt mir ja der gestreifte Pullover oben rechts, aber hübsch anzuschauen sind die Strickmodelle ja alle - einschließlich der werten Herren. Welches Modell gefällt euch am besten oder alles zu klassisch?