Samstag, 23. Dezember 2017

Ein Wollrock für mich und ein Pullover für den Gatten!

Huch, ist schon wieder Weihnachten

Was macht man am Morgen kurz vor Weihnachten? Klar, man setzt sich auf's Sofa und näht wie der Wind Rocksäume und Strickkragen ein und kaum fertig macht man ganz flink ein paar Fotos und danach muss die Sahne aufgeschlagen und der Lachs im Kühlschrank kontrolliert werden.

 
Mein Wollrock wurde quasi vor zehn Minuten fertig und ist genauso geworden, wie ich ihn mir wünschte - nur zum nochmal überbügeln blieb keine Zeit. 

Zur Erinnerung die Skizze vom Anfang:

 
 Als Schnitt nutzte ich das Rockteil eines Kleides aus Schwabe der neue Schnitt von 08/1957 und  arbeitete einen geraden Bund und Leistentaschen ein. 
Der wunderbare Wollstoff aus einem Ausverkauf ließ sich völlig anstandslos vorarbeitet und trägt sich ganz herrlich. Die Falten hinten springen genauso auf, wie ich es wollte und geben genug Platz für große Schritte oder auch Treppensteigen. 


Der Rock ist sehr schön und wird mir auch im Alltag gute Dienste leisten.

Viel wichtiger war mir in diesem Jahr nun aber der Pullover für den Gatten zu Weihnachten - und auch dieser wurde heute morgen beendet. Hier einmal das Original und meine Version:


Es war eine Heidenarbeit - das Muster musste von Hand gelegt werden, die ersten Ärmel waren erst zu klein, der Hirsch als Intarsie dauerte ewig und brauchte höchste Konzentration, den Kragen musste ich auch zweimal annähen und ich habe mehrere Stunden gebraucht allein um alle Fadenenden zu verknoten und zu vernähen.


Aber das Ergebnis ist großartig und auch der Gatte ist ganz verliebt - nun muss der Pulli nochmal durchgewaschen werden, damit auch die letzte Unregelmäßigkeiten verschwinden und dann wandert er mit Schleife unter den Baum!


Na, was sagt ihr? Ist der Pullover nicht eine Wucht?

Und so wünsche ich euch geruhsame und schöne Weihnachten! Merry Christmas! Feliz navidad und mele kalikimaka!

Kommentare:

  1. Du siehst wie immer toll aus! Und sehr weihnachtlich! Aber der Pulli für deinen Mann ist der Hammer! Ich kann nur rudimentär stricken (mache das auch nicht gern), deshalb kann ich mir kaum vorstellen, das man so einen Pulli selber strickt. Respekt! Ganz grosses Kino!
    LG und ein schönes Fest!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. da hast du ja ein meisterstück vollbracht. einfach genial der pullover für deinen mann. aber du kannst dich auch sehen lassen in dem tollen outfit.
    wünsch dir wunderschöne weihnachtstage und gutes jahr 2018
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Pullover, den will ich auch und meine Tochter auch. Wahnsinn. Erinnerst du dich noch an den Pferdepullover vor langer Zeit, der liegt hier noch Vorderteil bei 40 cm Höhe aufgehört, weil das fadengewickel zu viel war. Diese Muster aus deinen alten Heften ein Dr Hammer. Du siehst natürlich auch gut aus, aber der Pulli......oooooh LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Definitiv der Pulli. Das ist ein sehr schöner Pullover und sehr geschmackvoll - ganz anders als die in England so beliebten "Christmas Sweater" - und Dein Rock gefällt mir auch sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbarer Wollrock mit feinen Details. Gefällt mir außerordentlich gut! Der Pulli für den Gatten ist natürlich der Knaller - so ein besonderes Stück!!! Man sieht die viele Mühe dir darin steckt. LG und Frohe Weihnachten! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Die Arbeit hat sich gelohnt, der Pullover ist einmalig schön. Habe schon lange kein so tolles Teil mehr gesehen. Auch dein Rock ist wieder hervorragend. Ich wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  7. Da kann ich den Gatten gut verstehen, toller Pullover, hast Du Klasse gemacht :)
    Aber dies wird er Dir wohl selbst sagen ;)

    Ich wünsche ein frohes Fest und nette Stunden
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  8. Toll. Zuerst natürlich dieser unglaubliche Pullover. Ich habe große Hochachtung vor deiner Arbeit. Und der Rock ist auch schön geworden. Er passt zu gut zu dir.
    Schöne Festtage Mema

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinns-Pulli! Großartig. Dein Ensemble finde ich aber auch wunderschön, gerade farblich. Die Falten im hinteren Rockteil sind echt toll, die hatte ich anhand der Zeichnung gar nicht so realisiert. Und wem sagst Du es, hier ging es heute ganz genau so zu, ich habe alles gleichzeitig gemacht ... Ich wünsche Dir fröhliche Weihnachten. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  10. prima * der pullover hast du wundervoll für weihnachten gezaubert * und der rock ist auch super *
    joyeux noël !

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön, liebe Anne !!!! Dein Rock ist super, ganz besonders die aufspringenden Falten im Rückteil sind raffiniert . Der Pulli für den Gatten ist genial, du bist eine Künstlerin, bin total begeistert !!!Herzliche Weihnachtsgrüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Ich gebe zu, zuerst dachte ich, der Rock wird ein bisserl langweilig. Aber hey...mir Dir als Gesamtkunstwerk sieht er große klasse aus! Sehr schick!
    Und auch der Pulli für den Liebsten ist B I L D H Ü B S C H! Hoffentlich kann er nicht nur das Ergebnis sondern auch die viele Arbeit würdigen!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  13. Ein großartiger Pullover. Und auch alles was du schneidest. Ich genieße es immer sehr zu sehen, wie dir diese Sachen stehen. Und dass du dein Thema zu 100% umsetzt. LG Mandy

    AntwortenLöschen
  14. ich finde dein Weihnachtsoutfit sehr schön, vor allem die Kombination von rot und braun finde ich sehr schön.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  15. OMG... der Pullover macht mich sprachlos!!! HAMMER! Hab für meinen Mann einen genäht, der kann natürlich null mithalten... dein Rock ist aber auch herrlich und passt wue angegossen! Frohes Fest! Lg Sarah (ich muss mal schnell den lachs im Kühlschrank kontrollieren...)

    AntwortenLöschen
  16. WOW !!! Der Rock steht dir echt super, aber der Pulli ist einfach der Hammer!!! So viel Mühe hast du dir gegeben und er sieht dem Original zum Verwechseln ähnlich. Wahnsinn!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  17. Na und ob der Pulli eine Wucht ist!! Soooooo toll sieht der aus!! Krass was du dir für eine Arbeit gemacht hast.
    Aber auch dein Outfit muss sich nicht dahinter verstecken. Gut, dass der Rock gleichermaßen praktisch wie schön ist.
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Der Pullover ist ja der helle Wahnsinn. Sehr cool geworden.
    Dein Rock gefällt mir auch außerordentlich gut. Ein sehr hübsches Detail die Falten hinten.
    Liebe Grüße & einen schönen 2. Feiertag
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde Strickmaschinen per se höchst faszinierend, dass die funktionieren und was anziehbares rauskommt und dann gleich noch so ein aufwendiges Motiv. Alle Achtung.
    Und den Rock kannst du ja sicher durch seinen klassischen und schlichten Schnitt oft während der kalten Jahreszeit anziehen.
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Der Pullover ist unglaublich! Ein Meisterstück!
    Dein Rock ist aber auch sehr schön und sitzt wie angegossen!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  21. Dein Rock ist sehr chic, steht Dir hervorragend! Der Pullover für Deinen Mann ist echt der Hammer, gefällt mir sehr gut! Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  22. Den Pulli finde ich traumhaft! Sehr schönes Outfit!
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
  23. Oh wow, erst einmal deinen Rock finde ich super schön. Er passt dir perfekt! Ich habe im letzten Jahr auch einen Rock Grundschnitt Kurs mitgemacht und hoffe, das wenn ich für mich selbst einen nach dem Grundmuster nähen möchte ihn auch so gut hin bekomme wie du.

    Der Pullover für deinen Gatten ist einfach traumhaft schön, ihn allein nach diesem Bild herzustellen ist schon sehr gekonnt. Ich denke dein Mann hat sich darüber sehr gefreut.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr

    Liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen
  24. Wow, du warst aber sehr fleißig! Der Rock passt perfekt zu dem tollen roten Oberteil und den passenden Schuppen. Die Kombination ist sehr gelungen und steht dir ganz wunderbar. LG Carola

    AntwortenLöschen