Mittwoch, 7. Juni 2017

Fertig: Bluse mit Puffärmeln und Obst!

Jedes Jahr gibt es so einen Monat bei mir, da blogge ich wenig bis gar nicht. Das kommt meistens nicht geplant, sondern passiert einfach. Und nun soll das wieder vorbei sein und daher präsentiere ich euch voller Stolz meine neue Bluse:


Der Stoff ist ein Souvenir aus dem Münchner Karstadt am Hauptbahnhof und von Yuwa Fabrics aus deren 30's Collection. Es ist eine weiche Baumwollwebware und ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass der Stoff wirklich zauberhaft ist. Kirschen und Erdbeeren auf hellem Grund mit leichtem Muster und dazu Johannisbeeren und hellblaue Blüten. Ein wunderbares Bouquet!


Dazu passend wollte ich einen Schnitt, der ein wenig verspielt ist, aber dem Muster genug Raum lässt und so griff ich auf Altbekanntes zurück und nähte Simplicity 7708/1093 [hier hatte ich diese Version schonmal genäht]. Mit ihren Raffungen und den Puffärmeln ist sie genau so verspielt wie ich es haben wollte und hat genug Platz für das Muster.


Änderungen habe ich keine gemacht, obwohl ich beim nächsten Mal den Rücken ein wenig kürzen werde, der ist etwas lang geraten, was sich bei der festeren Baumwolle etwas mehr bemerkbar macht als bei der luftigen Viskose.


Übrigens hatte ich beim Kauf in München eine wirklich charmante Begegnung, denn da stand plötzlich eine Frau neben mir und stellte erst fest: "Sie haben doch einen Blog!" und dann noch "Es gibt Sie ja wirklich." Also wer bislang Zweifel hatte: Es gibt mich wirklich.

Ich war zugegebenermaßen erstmal ein wenig vor den Kopf gestoßen, aber einen kleinen Plausch später ist mir diese flüchtige Bekanntschaft äußerst positiv im Gedächtnis geblieben. Liebe Frau von Tom, ich habe leider den Namen vergessen (oder vor Aufregung gar nicht ganz verstanden), es war mir eine große Freude und ich hoffe die Bluse gefällt!


Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis - auch weil es perfekt zum smaragdgrünen Bahnenrock passt und mir da sowieso noch Oberteile fehlten.

Über meinen Ausflug nach München werde ich noch genauer berichten, aber erstmal werde ich meine neue Bluse zur Arbeit ausführen und auf schönes Wetter hoffen, denn dafür bin ich doch perfekt angezogen oder was meint ihr?
[verlinkt beim MeMadeMittwoch]

Kommentare:

  1. Der Stoff ist wirklich ungewöhnlich...und zuckersüß!
    Wie immer hast Du Dein Blüschen stilsicher präsentiert. Hier stimmt wirklich alles.
    Schön anzuschauen.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße kleine verspielte Bluse, die super zu dir passt.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Der Beerenstoff ist aber auch klasse und passt so gut in die Jahreszeit; eine hübsche Bluse und passt prima zum Rock.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Voll gesund, Deine Bluse! Obst geschmackvoll auf Stoff gebannt, ist ja nur selten zu finden. Du hast echt einen guten Griff getan! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Ein hübscher kleiner Obstsalat! Und wirklich eine schöne Bluse, die perfekt zum Rock passt!

    AntwortenLöschen
  6. Eine zauberhafte Bluse ganz zauberhaft in Szene gesetzt. Solche Begegnungen von der du oben erzählt hast sind doch wirklich wunderbare Momente die uns erfreuen. Ich mag sowas. Wünsche dir viel Spaß beim Tragen oder Vernaschen ;) der Früchte. LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! und diese version gefällt mir gar besser als die erste.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön geworden! Das es Dich tatsächlich gibt es jetzt keine große Überraschung, aber nett es bestätigt zu wissen :-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich schöne Bluse aus einem sehr tollen Stoff. Wie schön zu hören, dass es Firmen gibt, die 30er-Jahre Stoffkollektionen herausbringen.

    AntwortenLöschen