Mittwoch, 25. Januar 2017

Fertig: Hemdbluse von 1940!

 

Als ich im letzten Jahr die erste Hemdbluse nach diesem Schnitt nähte, schrieb ich dass (..) es nun mit weiteren Blusen losgehen kann. Und wie man nun sieht, habe ich mich daran gehalten - ich präsentiere heute die dritte Bluse nach eben jenem Schnitt und auch diese wird wohl nicht die Letzte sein.

 

Der Stoff ist ein zartrosa, gecrashter Baumwollstoff mit beflockten Punkten. Der ließ sich völlig anstandslos vernähen und trägt sich ganz leicht - zusammen mit der Farbe ist mir schon fast nach Frühling.

Ein wenig transparent ist der Stoff weshalb man Details wie inneren Beleg, Säume und Abnäher gut erkennen kann. Es war bereits beim Kauf im Stoffladen abzusehen, aber stört mich nicht weiter. 

 

Ich bin nicht mehr ganz sicher wo ich den Stoff eigentlich gekauft habe, aber er war günstig und die farblich perfekt passenden Knöpfe lagen auch schon zuhause. Etwas Garn, Vlieseline und nur wenige Tage kamen noch dazu - ein in jeder Hinsicht sparsames Blüschen.

 

Das ist der Vorteil, wenn man Schnittmuster öfters näht, sie gehen halt gut und schnell von der Hand. Der absehbare Erfolg tut sein Übriges zur Motivation und diese Gewissheit hat auch nicht getäuscht: Ich mag die Bluse sehr!


Das Schnittmuster ist aus der Praktischen Damen- und Kindermode von 12/1940 und ich bin bei den hier schon erwähnten Änderungen geblieben. Etwas kurz fand ich die Bluse beim ersten Anziehen und nachdem ich meinen eigenen Beitrag nochmal gelesen habe, weiß ich nun auch, dass ich das noch korrigieren wollte.. äh.. ja.. vielleicht bei der vierten Bluse..

 

Davon mal abgesehen bin ich sehr glücklich mit meiner neuen Bluse und habe sie bereits im Büro ausgeführt - allerdings zwischendurch noch mit Strickjacke, aber der Frühling fängt ja auch erst an. Passend dazu mit dem Rock vom Frühlingskostüm - von dem sollte ich dringend auch nochmal eine zweite Version nähen..

 

Der Frühling ist zwar noch etwas weiter entfernt, aber ich fühle mich schon gut vorbereitet - wie findet ihr diese neue Bluse?
[verlinkt beim MeMadeMittwoch]

Kommentare:

  1. Einen bewährten Schnitt zu verwenden ist immer sehr praktisch! Die Bluse ist sehr schön und die Farbe sehr kombinierfreudig!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie ganz herrlich...frühlingshaft ist es bei Euch? Bei uns sind grad noch - 10 Grad :)LG Ursi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick :-) Die Bluse gefällt mir sehr und vor allem steht sie Dir super :-) Die Passform ist toll, kein Wunder, dass Du sie so gerne nähst.
    Ich bin jedesmal fasziniert, wie gut Du mit diesen alten Anleitungen klar kommst, echt toll :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Bluse! Wenn man den perfekten Blusenschnitt mal gefunden hat, dann kann man ja quasi nicht genug davon haben.
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe ja gleich an Himbeereis gedacht, beim Anblick Deiner Bluse - also auch irgendwie an Frühling, haha. Ein zauberhaftes Blüschen ist es geworden und ich ziehe auch immer wieder den Hut, wie Du mit den alten Schnittmustern zurecht kommst. Ich habe jetzt auf dem Dachboden ein paar alte Pramo-Zeitschriften aus DDR-Zeiten wiedergefunden und auf die Schnittmuster geschaut - Hilfe, wie viele Linien da übereinander liegen und die Beschreibung ist auch nur eine grobe Orientierung... Aber Du hast ja Erfahrung mit Deinem Schnitt und da solltest Du einfach weiter machen. Er steht Dir und passt hervorragend zu Deinen Röcken. LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne bluse! man erkennt sofort die zeit der 40-er.
    mit rock kombiniert sieht hervorragend an dir aus!
    so wie ich das sehe, ist das plumentis-batist. wo hast du diese wunderschöne zart-rosa farbe gefunden?knittert es sehr??
    liebe grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn ich das noch so genau wüsste. Ich war eigentlich auf der Suche nach einem rosa Rockstoff und konnte nur nicht widerstehen, aber weiß nicht mehr in welchem der Läden. Er crasht so hübsch vor sich hin, aber knittert eigentlich weniger als ich es erwartet hätte. Danke für die Bezeichnung - Du weißt aber auch alles :)

      Löschen
  7. Oh ja, ganz wunderschön schaut die Bluse an Dir aus und zusammen mit dem Rock ein wirklich traumhaftes Outfit! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Mal wieder eine wunderschöne Bluse und gelungenes Outfit! Die Farbe steht dir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  9. Du bleibst deinem Stil treu. Ich bewundere das sehr. Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  10. Passt dir wunderbar, die Bluse in zartrosa mit den Pünktchen. Sicherlich, würde diese Bluse mit Schößchen über dem Rock getragen, schick aussehen. Frühling ist es bei uns in Bayern noch längst nicht, die Temperaturen sind noch tüchtig im Minus. Lieben Gruß ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  11. Mal wieder ganz ganz toll, die ganze Combi. Oft gefallen mir auch Deine Schuhe sehr, die immer total zu Deinem Stil passen. Liebe Grüße von Agathe

    AntwortenLöschen