Dienstag, 14. April 2015

Schmückende Frühlingsboten!

Manchmal begegnen mir auf dem Flohmarkt auch Schmuckstücke, die mich nicht so richtig begeistern, aber trotzdem hübsch sind und an denen ich einfach nicht vorbeischlendern kann - vor allem nicht, wenn sie nur einen Euro kosten sollen. So geschehen auch bei diesen Ohrclips mit süßer Blätterverzierung. Der merkwürdige, ölig schimmernde Stein gefiel mir allerdings gar nicht.
 
Kurzerhand habe ich den Stein herausgebrochen. Doch womit ersetzen? In der Bastelkiste habe ich noch ein paar vanillefarbenen Plastikblüten gefunden, die ich vor sehr langer Zeit mal im Auktionshaus ergattert habe.
Ich habe den Blüten kleine Glitzersteine spendiert, die ich mit Schmuckkleber befestigt habe. Ein bisschen drapiert auf der Steinfassung entstanden kleine Sträuße statt des plumpen Steines.
Festgeklebt mit der Heißklebepistole kann da auch nichts verrutschen oder verloren gehen. Ein paar von den kleinen Blüten habe ich noch - vielleicht für eine passende Brosche.

Und so entstanden meine neuen Ohrclips als schmückende Frühlingsboten - wie findet ihr sie?
[verlinkt beim Creadienstag]

Kommentare:

  1. hallo,
    ein wunderschöne idee.
    sind es clips oder hängerchen?

    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Clips - man muss die ja gut und sicher am Ohr befestigen, damit sie sich auch am Ohr hochranken können ;)

      ..ich sollte nochmal ein Tragebild nachreichen, da sieht man es sicher besser :)

      Löschen
  2. Entzückend - sieht auf jeden Fall um einiges besser aus! Gut gelungen, würde ich sagen.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. die Ohrclipse schauen jetzt richtig hübsch und frühlingshaft aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Tragebilder wären super. So kann ich mir das nicht recht vorstellen. Die sehen so irre groß aus. Aber da täuscht das Foto wahrscheinlich. Übringens noch Danke für deinen ausführlichen Kommentar.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Da kommt auf jeden Fall Frühlingsstimmung auf :-) Liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen