Mittwoch, 24. September 2014

Fertig: Rock mit hohem Bund aus Burda 05/2012!


Kurz gezeigt habe ich euch den Rock ja hier schon, aber nun nochmal ganz ausführlich: Es handelt sich um das Model 106B aus der Burda 05/2012. Ein Bahnenrock mit Taschen und hoher Taille. Eigentlich auch mit vorderer Knopfleiste, aber die hat mir bei einem früheren Modell nicht gefallen - die stört den Rockschwung - und so habe ich die Leiste einfach weggelassen.


Statt der Knopfleiste habe ich also das vordere Rockteil an der Mitte im Stoffbruch zugeschnitten und hinten einen Reißverschluss eingesetzt. Außerdem habe ich an allen Kanten nochmal ein bisschen dazugegeben, da die Maße sonst etwas zu eng waren - quasi Größe 44+. Und das war es auch schon an Änderungen. Ansonsten finde ich das Schnittmuster recht einfach. Mit den Taschen muss man ein bisschen gucken, dass man die Reihenfolge einhält und nicht voreilig absteppt, aber das ist alles machbar und geht mit jedem Versuch leichter von der Hand.

Burdastyle, Rock, Hoher Bund, Bahnenrock

Der Stoff ist ein Gemisch aus Wollviskose und Plastik als Reststoff von Karstadt. Gekostet hat er nur 8 Euro und die restlichen Materialien waren aus dem Vorrat, also ein echtes Schnäppchen dieser Rock. Er ließ sich auch sehr gut bügeln und verarbeiten. Und er verbreitet beim Dämpfen diesen leichten Geruch von Wolle - ich mag das sehr.


Aber die Stoffzusammenstellung verrät schon, dass der Rock eher wärmend daherkommt und ein sehr guter Begleiter durch Winter und Übergangszeiten sein wird. Außerdem bewegt er sich beim Laufen manchmal etwas steif, aber da er ja sowieso weit ist, wirkt das nicht unpassend.


Ich hatte übrigens statt der empfohlenen 2m nur 1,6m und musste den innenliegenden Formbund daher aus anderem Stoff arbeiten. Ich habe ein paar sehr steife Jeansreste verwendet, sodass ich mir auch das Aufbügeln der Vlieseline sparen konnte.


Hier habe ich den Rock für ein Konzert mit einem gekauften Oberteil von Grain de Malice und den weißen Sandalen noch sommerlich kombiniert, allerdings habe ich dann beim Konzert ganz schön geschwitzt!


Der Rock sitzt ausgesprochen gut - schief wirken lediglich das Oberteil, weil es rechts mehr raushängt, und der Saum, weil ich ständig schief stehe. Ich bin auch sehr glücklich mit dem Rock. Ich mag den hohen Bund, die Taschen und wie der Rock fällt und steht - ich werde das Schnittmuster auf jeden Fall noch öfter verwenden!

Habt ihr den Schnitt auch schon verwendet? Ich überlege beim nächsten Mal vielleicht mal andere Taschenbelege zu machen - vielleicht mit Bogenumrandung, aus anderem Stoff oder auch mit Zackenlitze? Mal sehen - und wie gefällt euch der Rock?
[verlinkt beim MeMadeMittwoch]

Kommentare:

  1. ein toller rock, der ganz hervorragend an dir ausschaut
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Rock! Sitzt perfekt und steht dir ganz wunderbar!

    Ich bin ja auch ein sehr großer Fan von diesem Schnitt, die erste Version war aus buntem Blumenstoff mit Taschen in der Seitennaht und ohne Knopfleiste. Die zweite Version war ähnlich wie deine und für die nächste Version würde ich eventuell die Knopfleiste doch mal nähen. Der Schnitt ist einfach so schön wandelbar!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch schon überlegt nochmal mit Knöpfen zu nähen, aber dann lieber mit sichtbaren, damit man auch optisch was davon hat ;)

      Löschen
  3. Den Rock finde ich sehr, sehr schön! Schon als du das Schnittmuster gezeigt hast dachte ich, dass das auch was für mich wäre. Da ich das Heft aber nicht habe werde ich den Rock einfach kopieren und von meinem Grundschnitt ableiten. ;) Besonders die Leistentaschen finde ich toll und genau die Idee mit dem hervorgehobenen Taschenspiegel hatte ich auch!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Rock toll und er steht dir super !
    Ich bin schon gespannt auf die nächste Variante.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock gefällt mir sehr gut. Ich liebäugel auch schon länger mit dem Schnitt; der hohe Bund hat es mir sehr angetan.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Dein Rock sieht ganz wunderbar an dir aus.
    Mir gefällt der Schnitt auch sehr; ich habe bis jetzt aber nur eine Jeans-Version genäht.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe ja meine Röcke nach diesem Schnitt und habe mittlerweile 4 im Schrank :-)
    Auf die Idee, die KNopfleiste wegzulassen, bin ich noch nicht gekommen. Muss ich mir aber unbedingt mal merken.
    Hübsch siehst Du aus.

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt dein Rock und überhaupt dein ganzes Outfit sehr! :) Die Farbe finde ich auch für einen Herbst-Winterrock total passend :) Und der Schnitt schmeichelt dir sehr! :) Schön gemacht! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sieht toll aus und sitzt klasse. Jetzt erinnere ich mich auch an den Schnitt, sollte ich mir auch auf die Liste setzen.
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderhübsche Kombination! Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  11. Toll siehst du aus! Wegen dir und Lucy habe ich mir übrigens diesen Schnitt besorgt und bin gespannt, wie er dann an mir aussieht. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Wow... Klasse!!!! Dieser Rock sieht sehr professionell verarbeitet aus und er steht dir wirklich sehr gut. Weißt du was? Kennst du den Film Pearl Harbor? Die Schauspielerin, die da die Hauptrolle spielte und eine Krankenschwester im Film war... du siehst ihr so ähnlich!!! Und das meine ich als Kompliment!! Dieser Stil und die Frisur... sehr sehr hübsch!!!! Kompliment!!!!!!!!!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und es freut mich, dass es Dich an den Film erinnert, denn genau das ist ja der Stil, den ich mag und möchte ;)

      Löschen
  13. Der Rock ist echt toll geworden, und das Gesamt-Outfit ist wie immer total schick!
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  14. Ein super Outfit. Der Rock steht dir echt super!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  15. Gefällt mir sehr gut, deine Rockvariante mit ohne Knopfleiste. Und die stiefmütterliche Karstadt/Mö-Reste-Ecke unter der Rolltreppe mag ich auch ... manchmal liegen da kleine Schätze.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, da in der Mö finde ich fast nie was - ich geh' immer nach Wandsbek oder Bergedorf :)

      Löschen
  16. Der Rock ist einfach toll! Super Idee, die Knopfleiste wegzulassen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Rock passt sehr gut zu Dir, denn es ist nicht so einfach, Schnitte zu finden, die einem auch stehen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schick! Mit Wollgeruch beim Bügeln könntest du mich allerdings jagen :) Diese Burda habe ich leider nicht, der Rock sonst auch direkt auf meiner Liste landen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Och, ich liebe das sehr - auch bei nasser Wolle. Nur wenn das Bad dann irgendwie riecht wie ein Schafstall, dann wird's mir auch irgendwann zu viel.. :)

      Löschen
  19. Ganz wunderbar! Und ohne die Knopfleiste gefällt er mir viel besser! Das Gelb des Originals gefiele mir auch sehr gut!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir auch, aber das ist so gar nicht meine Farbe leider. Aber ein wirklich farbenkräftiger Rock wäre da auch nochmal eine Option :)

      Löschen
  20. Mein absoluter Lieblingsrockschnitt, für Sommer und für Winter! Aber immer ohne Knopfleiste, das gefällt mir auch besser und ist weniger Arbeit.
    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  21. Schöner Rock, steht dir sehr gut. Und die Schnecken auf deinem Kopf sind auch ganz apart. LG Mila

    AntwortenLöschen
  22. Der Rock gefällt mir ausgesprochen gut an Dir und ist wieder einmal ein Typischer Fall von "der Schnitt ist mir im Heft gar nicht positiv aufgefallen". Deine Version dagegen finde ich richtig toll. Auch die Entscheidung die Knöpfe wegzulassen finde ich gut, so kommen die tollen Taschen besser zur Geltung.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  23. der rock ist toll und sieht großartig an dir aus. .... deiner ist ohne die knopfleiste viel besser als das original an dem klapperigen modelmädchen.

    AntwortenLöschen
  24. Hey vielen Dank für deinen Kommentar zum MMM! Jaaa endlich wieder aktiv am bloggen. Deinen Blog verfolge ich mit grosser Freude und dein Stil ist eine Wohltat für meine Augen.Ganz liebe Grüsse ilsebyl

    AntwortenLöschen
  25. So schön der Rock. Deine Verschlusslösung gefällt mir besser als das Original und dein versteckter Reißverschluss sieht unglaublich gut aus!

    AntwortenLöschen
  26. Sehr sehr hübsch geworden und sicher toll zum kombinieren mit anderen Farben. Und Taschen sind ja auch immer praktisch :-)

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein wunderschöner Rock! Sieht total Vintage aus, obwohl ja ein neues Schnittmuster… Und mit dem dunkelblauen Stoff kommen die tollen Taschen optimal zur Geltung. Kompliment, wirklich gelungen, und mit dem hübschen Top ein super Outfit!

    AntwortenLöschen