Sonntag, 26. November 2017

Ein Wollrock für Heiligabend!

Beim Weihnachtsnähen geht es heute darum sich zu entscheiden und den Stoff auszuwählen. Ich gestehe, dass ich schon gut vorangekommen bin und mein Rock bereits Form annimmt.

Ich hatte meine Hefte durchforstet [da ich alle Modelle in meiner Größe gescannt habe, kann ich das bequem am Computer tun] und habe den perfekten Rock gefunden. Aus Schwabe der neue Schnitt von 08/1957 werde ich den Rockteil dieses Kleides verwenden:

 
Das trifft sich auch insofern ganz gut, dass ich mir avorstellen könnte dieses Kleid mal im Ganzen zu nähen. 

Hinten habe ich die Falte in der Mitte gestrichen und dafür bei den beiden Abnähern Falten eingearbeitet. Das Futter ist bereits zusammengenäht, die Leistentaschen sind schon im vorderen Rockteil drin und der Rock auch geschlossen.


Zu den Leistentaschen habe ich direkt eine kleine Anleitung gebastelt.

Ich bin als gut in der Zeit - im Moment hakt es am nichtvorhandenen Reißerin der richtigen Farbe und Bundfix in der richtigen Breite. Aber das kriege ich in den nächsten Tagen behoben und dann rechne ich mir wirklich noch Chancen auf die passende Jacke aus - zufällig fiel mir ein perfekter Kombinationspartner in Form eines vergeigten Rockes in die Hände. Weiterhin hat aber erste Priorität des Gatten Pullover, sodass ich nicht zu viele Erwartungen wecken möchte. Wir werden sehen wie weit ich beim nächsten Termin bin.

Kommentare:

  1. Da bist du wirklich schon weit! Du schaffst die Jacke bestimmt noch. Ich bin gespannt und freue mich auf die Fotos.
    Liebe Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  2. Das ging ja flott voran bei dir, liebe Anne ! Das Kleid sieht toll aus, davon den Rock zu nähen finde ich super ! Mir gefällt der Stil der 50 ziger sehr, bin gespannt und freue mich auf deine Bilder. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, du machst es aber spannend, da komme ich gerne wieder vorbei, um zu Schauen was du gezaubert hast.

    Liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie toll, das sieht ja wirklich schon sehr gut aus. Das Kleid sieht klasse aus und es gefällt mir richtig gut. ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

    Liebe grüße moni

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt die Mode aus den 50ern, das Kleid sieht sehr elegant aus und die Leistentaschen im Rock nähen sich bestimmt schwierig.
    Viel Freude beim Weiternähen wünsche ich Dir und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  6. Hui!! Ja, diese Röcke der 50er hatten was. Eine echt klasse Silhouette! Ich liebe sie!
    Leider nur zum anschauen, meiner Körperform schmeicheln sie nicht gerade.

    Aber um so schöner sie an anderen Menschen sehen zu dürfen, da sieht man sie eh viel besser, als am eigenen Körper.

    Auf die Jacke bin ich gespannt! Chanel-Jäckchen?

    Liebe Grüße neko

    AntwortenLöschen
  7. Die Dame sieht wie die junge Queen aus :D
    Super Anleitung zu den Taschen. Werde ich sicherlich mal drauf zurück kommen!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auf Dein Gesamtkunstwerk gespannt.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anne,
    ist der Krepp, den du auf dem Bild für die Leistentaschen-Anleitung verwendet hast, der Stoff vom Rock? Wirklich eine schöne Wahl! Glückwunsch!
    Viele Grüße und toi toi toi für den Pullover (ich stricke "nur" Strümpfe für drei Töchter... und hoffe, dass sie bis Nikolaus fertig sind)
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anne,

    ein schönes Projekt. Da freue ich mich schon auf die Fotos beim Finale.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. der Rock hat eine tolle Form,kann ich mir gut vorstellen.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  12. Hört sich an als wärst du schon fast wieder fertig. Jedenfalls hast du mich inspiriert nicht nur einzelne Eyecatcher Kleider zu nähen, sondern auch leichter kombinierbare Röcke und Blusen.
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube, im ganzen wäre das Kleid auch toll anzuschauen. Ich mag das Enge unten nicht so, weil ich mich damit nicht gut bewegen kann. K
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das täuscht vom Bild her - der Rock ist gerade bzw. sogar ganz leicht ausgestellt :)

      Löschen
  14. Das macht eine tolle Silhouette - ich würde ja zu gern auch das ganze Kleid an Dir sehen :-)

    LG Nadi

    AntwortenLöschen
  15. Ein toller Schnitt und deine Taschenanleitung finde ich auch super!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  16. In Deiner Heftsammlung würde ich auch mal gern blättern. Das klingt, als ob Du mit dem Rock schon auf der Zielgerade bist, ich drücke Dir, wohl auch ein wenig uns die Daumen, dass für die Jacke noch Zeit bleibt. Das wird super! Und das Kleid fände ich auch sehr interessant. Liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Oh, du bist ja schon weit gekommen! Ich freue mich auf den Rock - und hoffe noch auf ein passendes Jäckchen. Das wird bestimmt ein wunderschönes Weihnachtsoutfit!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen