Dienstag, 24. Oktober 2017

Der Reindeer Ski Sweater von Catalina von 1947

Immer wenn die Temperaturen runtergehen - viele werden das kennen - steigt gleichzeitig die Lust auf wollig, warm, gemütlich. So richtig gemütlich ist das Rattern der Strickmaschine zwar nicht, aber nichtsdestotrotz wurde sie vorgestern voller Vorfreude wieder ausgepackt.



Gestrickt werden soll das Weihnachtsgeschenk für den Gatten. Und gestern ging es Wolle kaufen - wunderbares Woll-Nylon-Gemisch auf großen Konen für ein geschmeidiges Abstricken und ein erster Testlappen verspricht ein hübsches Maschenbild und einen weichen Pullover. Der Liebste hat sich  die Wolle selbst ausgesucht, also es ist kein Geheimnis. Etwas geheimnisvoller ist hingegen schon wie sich das Ganze dann stricken lässt und ob ich das alles denn bis Weihnachten schaffen werden.

Ziel der Begierde ist der Reindeer Ski Sweater von Catalina von 1947:



Catalina wurde 1928 gegründet und erfreute sich besonders in den 40er und 50er Jahren mit Schwimmbekleidung und Strickwaren (was ja damals noch eng zusammenhing) großer Beliebtheit. Dabei war auch das Thema Novelty ganz präsent, also die Darstellung von Motiven wie Menschen, Orten oder eben wie hier Tieren.

Ich bin dann mal Maschen auszählen - wie findet ihr den Pullover? Ist er nicht ein Knaller?

Kommentare:

  1. bestimmt nicht einfach dieses muster * meine mutter hatte eine strickmaschine und machte eher einfarbiges...
    viel spass !

    AntwortenLöschen
  2. Der Pullover ist super! Dazu Steghosen, Lederstiefel und diese total gefährlichen Holzski mit Zugbindung, die noch nicht einmal eine anständige Stahlkante hatten und nur mit Telemach gefahren werden konnten!
    Ich bin total gespannt, wie das Ergebnis aussieht.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen