Dienstag, 5. April 2016

Anleitung: Kirschblüten als selbstgemachter Haarschmuck!


Jedes Jahr fiebere ich dem Moment entgegen wenn die Sträucher und Gehölze beginnen zu blühen. Und weil diese wundervolle Zeit meistens viel zu schnell vorbei ist, trage ich ein paar Kirschblüten auch gern mit mir herum So habe ich schon vor einigen Jahren eine Haarspange mit Kirschblüten verziert - hier zeigte ich das schon einmal - doch die hat die besten Tage bereits hinter sich. Also wurde es Zeit für etwas Neues.

Dazu braucht es lediglich eine Haarspange (zB Bastelladen oder Friseurbedarf), ein paar künstliche Kirschblüten und etwas Grün sowie eine Heißklebepistole.


Damit die metallische Haarspange nicht durchkommt, klebe ich zunächst etwas Grün auf die Spange und einige Blüten werden zu Knospen geschlossen. Dazu wird auf die Innenseite der Blüten etwas Kleber gegeben und die Blüten dann zusammengedreht.


Dann den Kleber auf das Grün auftragen und die Blüten nach Geschmack in den Kleber drücken. Am besten immer 3-4cm nacheinander bekleben. Ein kleines Ästchen sorgt für Auflockerung und da wir uns im Frühling befinden braucht es auch nur wenig Grün.


Und das war's dann auch schon. Ihr könnte natürlich auch noch eine zweite Blütenart einfügen oder schmückendes Beiwerk wie Schmetterlinge, Vögelchen oder Perlen. Achtet darauf, dass es nicht zu überladen wird - man neigt schnell dazu zu viel zu wollen, aber weniger ist mehr!

Der Frühling kann kommen - noch zum Vergleich ein Bild von der alten und neuen Spange. Ich denke doch man erkennt den Unterschied, oder was meint ihr?
[verlinkt beim Creadienstag]

Kommentare:

  1. prima stoffblumen * und das wird noch lange halten... ich habe einige die sind uralt;) hinter der vitrine und erinnern mich an junge jahren.
    schöne woche !

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön,
      und wirklich ein passendes Posting für den beginnenden April. In Japan - wo die Kirschblüte ja auch sehr beliebt ist - werden im April die Sakura gern von Maiko als Haarschmuck getragen und habe überall Hochsasion.

      Dein schöner Beitrag hat mich inspiriert auch mal wieder ein Posting zu veröffentlichen:
      http://chri-stoff-charming.blogspot.de/2016/04/nur-mal-kurz-kirschbluten-die.html

      Vielen Dank und ganz liebe Grüße

      Löschen
  3. Oh wie hübsch! Schöne Idee!
    Hast Du Lust, die in der Kreativas-Galerie zu verlinken. Wir sammeln zur Zeit die schönsten Frühlings-Ideen! Wir freuen uns, wenn Du mit dem Blumen-Haarschmuck mitmachst!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier der Link: http://www.decorize.de/blog/kreativas/

      Löschen