Sonntag, 15. November 2015

Winterkostüm - Zwischenstand #7


Meine Winterjacke ist fertig - allerdings habe ich gerade erst Nadel und Faden zur Seite gelegt. Mein Plan die Jacke am Freitag schon ins Theater anzuziehen scheiterte am Futter, das wirklich widerspenstig war. Das Staffieren von Hand dauerte eine gefühlte Ewigkeit und es war sehr schwer, das Futter am Saum vernünftig zuzuschneiden, denn liegend verzog es sich ständig, aber an der Puppe wollte es sich mit dem Schößchen nicht so recht vertragen. Zwischenzeitlich habe ich sehr geflucht und mich mehr als einmal gefragt, warum ich nicht einfach eine Futterjacke genäht und verstürzt habe.

Aber nun ist es geschafft und ich bin gelinde gesagt begeistert - nicht dass es nicht einiges zu kritisieren gäbe: Der Kragen ist etwas zu lang und anfällig für Wellen, außerdem ist er mir fast ein wenig zu klein geraten, die Einlage war falsch gewählt, das vordere Schößchen hätte ich anders im Fadenlauf positionieren sollen, der Beleg krabbelt hier und da ein wenig nach vorn und an den Ellenbogen fehlte auch irgendwie Stoff. Eigentlich ist mir das im Moment aber auch alles egal, denn die Jacke passt und ist auf jeden Fall mein persönliches Meisterstück bisher!

Nochmal zur Erinnerung hier die Jacke von Lilli Ann, die als Vorbild diente, und hier der verwendete Schnitt aus Schwabe Der neue Schnitt 10/1956.


Ich habe eine Anpassung für den großen Busen gemacht, habe bis auf Teil 29 alles knapp unter der Taille getrennt und zu Schößchen aufgefächert und habe den Kragen verändert. Außerdem habe ich die Taschen weggelassen und die Jacke komplett gefüttert.

Den Rock habe ich noch nicht ganz abgeschrieben und hoffe, dass noch ein bisschen Stoff dafür auftaucht.

Wie die Jacke nun also an mir aussieht - da muss ich euch noch etwas vertrösten, denn das zeige ich euch natürlich erst zum großen Finale in zwei Wochen. Stattdessen habe ich mir etwas anderes ausgedacht und zeige euch die Jacke einfach mal runherum an der etwas windschiefen Puppe - an mir sitzt die Schößchennaht natürlich gerade:
 

Also was sagt ihr? Ist doch ziemlich nach am Original dran, oder? 

Kommentare:

  1. es sieht auf jeden fall jetztr schon sehr gut aus! der fall des schösschens hinten ist wunderschön.über den kragen reden wir erstmal nicht- das weißt du alles selbst:-) der fall des schösschen vorne ist auch sehr gut gelungen, nichts schiebt sich auf die andere seite, alles fällt so wie es fallen sollte-gut gemacht!:-)gratuliere!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, ich habe es lieber gleich selbst eingeräumt, denn dass Dir das auch auffällt war mir klar ;) Beim nächsten Mal würde ich einiges anders/besser machen!

      Löschen
  2. Wow, wirklich sehr schön geworden! Ich bin auf das Tragebild gespannt!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön. Das ist wirklich ein Meisterstück
    LG Inselsommer

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, hoffentlich klappt das mit dem Rock noch.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Super geworden und den Kragen kannst du sicher noch ein wenig ausbügeln. Der Stoff gefällt mir auch ausnehmend gut. So ein schönes Hellblau im Winter. LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön :) ich hoffe, es wird noch was mit dem Rock, denn in Kombination sieht es bestimmt richtig schick aus, aber auch so kannst du das Jäckchen bestimmt toll mit deinen anderen Kleidungsstücken kombinieren. Vielleicht magst du uns ja ein paar verschiedene Varianten präsentieren zum Finale?
    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist wirklich eine hervorragende idee!ich meine das kombinieren.

      Löschen
  7. Die Jacke sieht klasse aus. Einfach schön. Das Schößchen gefällt mir wahnsinnig gut. Da bin ich so gespannt auf die Tragefotos. Ach was beneide ich dich, dass du dich da ran getraut hast. Ich hadere noch immer mit mir. Ein Schnitt liegt ja schon lange bereit und einen Teststoff hab ich und sogar den richtigen Stoff. Aber ... ich bin noch nicht so richtig bereit dafür.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  8. It looks very nice on your mannequin, I am not fluent in German, but I understand you had some issues with it? Well, I can only say very well done! And I am excited to see the wole outfit :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Die sieht toll aus und du kannst ganz zu Recht stolz darauf sein! Den Kragen kannst du auch noch ein bisschen ausbügeln und außerdem juckt das auch nicht wirklich... beim Tragen ;)
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  10. Grandios! Die Jacke sieht wundervoll aus, ich bin echt begeistert! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe schon beim letzten Mal (vergeblich) versucht, die Zeitschrift zu erwerben, weil mir Dein Modell sehr gut gefällt! Die viele Arbeit muss sich aber lohnen, ich hoffe, ein passender Rock ist irgendwie "drin"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Link/URL vergessen, wollte nicht "anonym" kommentieren.

      Löschen
  12. Wunderschöne Jacke, mir gefällt sie besser, als das Original. Ich kann nachvollziehen, wie ärgerlich solche Ausartungen mit dem Futter sein können. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  13. Also mir gefällt Deine Jacke super :-) Da mögen einige Sachen nicht perfekt sein, ich seh die aber nicht... Ich bin nur hin und weg, wirklich ein Meisterstück :-)

    Lieben Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich eine tolle Jacke, da wäre ich auch total stolz!!
    Das kleine "Kragenproblem" ist doch eher hinten, da sehen es doch bloß die anderen.........;-)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Das Ergebnis ist beeindruckend, besonders wenn ich bedenke, welche umfassenden Änderungen du am vorhandenen Schnitt vorgenommen hast. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  16. Das ist der absolute Hammer! Und ich bin ja schon so gespannt wie sie an dir aussieht.
    Ich hätte auch ganz gerne noch einen Einblick ins Innere. Wenn es schon so viel Arbeit war mit dem Futter! Vielleicht beim nächsten Mal?
    Ich freue mich schon!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  17. Diese Jacke hat so schöne, schwungvolle Linien, wirklich ein Meisterstück!
    Ich freue mich auf die Tragefotos: )
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  18. So schön - wahrlich ein Meisterstück mit einem zauberhaften Schößchen. Hach ich bin sehr neugierig, wie das Jäckchen angezogen ausschaut!
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  19. Auch ich bin schon sehr auf die Präsentation beim Finale gespannt. Ob duch wohl noch Stoff für den passenden Rock ergattern kannst? Ich drücke auf jeden fall die Daumen.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen