Freitag, 1. Mai 2015

Getrödelt, Gefunden, Gefreut! #26

Es ist der Erste im Monat und damit begrüße ich euch ganz herzlich: Willkommen zu Getrödelt Gefunden Gefreut! 

Worum geht's? Trödelei! Genauer gesagt um alle alten Schätze bis rund 1980, die ihr im Laufe des letzten Monats ertrödelt habt oder - falls es ein sehr glückloser Monat war - sonstwie nochmal besonders in der Hand hattet. Es muss nicht der Flohmarkt um die Ecke sein - es trödelt sich auch wunderbar in Secondhandläden oder im Internet. 
Wie kann ich mitmachen? Einfach einen Beitrag auf Deinem Blog veröffentlichen, diesen Beitrag in der Liste unten verlinken und fertig.
Was muss ich beachten?  Toll wären ein paar Hintergrundinformationen zum ertrödelten Stück: Was ist es? Wo hast Du es her? Was hat es gekostet? Wieso genau dieses Stück?
Und bitte verlinkt doch diesen Beitrag in eurem Post, damit auch andere hier her finden. Mehr Infos findet ihr hier und jetzt geht's los!
Bei mir gibt es heute nochmal etwas für alle, die noch nicht genug von der Strickmaschine haben - aber keine Sorge, das Nähen wird hier nicht dauerhaft zu kurz kommen.

 
Schon Mitte der 50er Jahre haben einige Zeitschriftenhersteller begonnen ihre Strickanleitungen (auch) für Strickmaschine zu veröffentlichen. Beyer Handarbeit und Wäsche sowie Elsa waren dabei sehr motiviert und brachte solche Modelle für Knittax, Passap und die anderen sowohl in den normalen Heften als auch in Sonderheften heraus.

 
Und solch ein Sonderhefte möchte ich heute zeigen. Aus dem Jahr 1957 das dritte Sonderheft für Strickapperate von Elsa aus dem Verlag Johannes Schwabe. Enthalten sind neben 35 Mustern und deren Erläuterung für die Strickmaschine auch 136 Modelle aller Art - von Kinderkleidung über Socken und Wäsche bis zu Kostüme und Herrenjacken.

 
Übrigens waren auch gerade Kleider, Kostüme und Röcke ein Grund warum ich mir eine Strickmaschine zulegte - dass ich ein Kleid niemals per Hand stricken könnte, war für mich sehr schnell klar, als ich vor rund 3 Jahren mit dem Stricken anfing.


Das Heft habe ich für 3 Euro inklusive Versand beim bunten Auktionshaus ersteigert - ein echtes Schnäppchen und leider sind diese Sonderhefte auch nicht besonders häufig zu finden. Diese mussten extra bestellt werden und wurden daher seltener verkauft als die (häufig abonnierten) Monatshefte.

 
Und so freue ich mich sehr über den Fund und werde euch bei Gelegenheit sicher nochmal eine Anleitung daraus zu Verfügung stellen. Nun muss ich aber erstmal los zum Flohmarkt, damit ich euch auch nächste Woche wieder etwas präsentieren kann! Und was habt ihr gefunden?
 

Kommentare:

  1. Hach, der Bedarf wird immer größer..... Schön.
    Liebe Grüße Janine

    AntwortenLöschen
  2. Das Heft ist wirklich sehr toll und ich muss zugeben das ich immer noch überlege ob ich mir einen Strickrock mache. Ich find sie soooo schön in den Heften aber ob ich den dann auch anziehen.... hmmm zum glück ist es noch etwas Zeit bis zum Winter^^
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Heft und wie habe ich diesen Beitrag herbei gesehnt. Dieses Mal habe ich auch wieder was getrödelt. Genauer gesagt mein Mann. Und mit diesem Stück hat er mir zum Geburtstag (der schon im letzten Jahr war) einen Herzenswunsch erfüllt. Die eigentliche Arbeit an dem Stück wurde aber erst kürzlich fertig.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  4. Das Heft ist wirklich schön. Ist es das von meinem Link damals? Ich kann heute abend auch mal wieder mitmachen und einen Beitrag einstellen. Jetzt ist mir die Zeit zu knapp.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Heft! Die Oberteile gefallen mir ja alle richtig gut. Aber bevor ich mich in ein neues Projekt verliebe, muss ich erstmal wieder was fertigstricken .... Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  6. Ach, diese Hefte sind immer wieder ein wahre Augen-Freude. Wobei mir einfällt, dass ich dich eh noch fragen wollte, ob du in deinem Fundus zufällig Beyers Handarbeit und Wäsche Heft 7 Jahrgang 1954 hast?! Mir fehlt nämlich der Arbeitsbogen dazu und du bist die Einzige, bei der ich das Heft vermuten würde... Auf S. 16 ist eine ganz entzückende Strickbluse (auch zur Nacharbeit auf dem Handstrickapparat)... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein, Heft 7 habe ich nicht, nur ein paar andere aus dem Jahr - schade. :(

      Löschen
  7. Liebe Anne, Dein Beitrag passt ja heute so richtig gut zu meinem- da bin ich doch gerne dabei. Ich habe den freien Tag genutzt und umdekoriert und dafür einige schöne Weißwäsche herausgesucht. leider weiß ich nicht mehr genau, wann und wo ich die Deckchen gefunden und was ich bezahlt habe. Ich lese ja schon eine ganze Weile Deinen Blog, denn Du bist einfach nur wundervoll "altmodisch" und eben ganz besonders! Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  8. May'd It! (Made it)
    Zwar sind meine Fundstücke nicht aus dem vergangnen Monat, dafür sind sie heute alle frisch gefunden worden und so schnell wie möglich fotografiert und geposted worden ...
    Tolles Stickmagazin! Das Kleid AP 061 könnte fast aus den 80ern sein ... Habe heute so ein Kleid (wirklich aus den 80ern) nicht gekauft und ärgere mich jetzt bei dem Anblick diese Originals, dass ich es für 5€ habe hängen lassen ... Naja hab heute genug Geld ausgegeben ;)

    Puh. Zur Entspannung geh ich nun mal schauen, was alle anderen ertrödelt haben.

    AntwortenLöschen