Sonntag, 27. Juli 2014

Meine Pentax MX-1

Heute geht es mal nicht um alte Dinge, sondern um ganz funkelnagelneue! Ich hardere schon eine Weile mit mir, denn ehrlich gesagt interessiert mich Fotographie kein bisschen und abgesehen von den Blogbildern knipse ich auch nichts. Will ich nun also wirklich einiges an Geld investieren?
Na klar! Und so kaufte ich mir endlich eine tolle Kamera und meine neue Pentax MX-1 verbreitet Begeisterung. Ein tolles Gerät und mich hat die Kamera sowieso sofort um den Finger gewickelt - sieht sie nicht charmant aus? Ich möchte gar keine Kritik verfassen oder so etwas - das wird von wesentlich kompetenteren Menschen schon zur Genüge getan und im Netz bekundet, aber dennoch wollte ich euch den Neuzugang im Team Beswingtes Allerlei nicht vorenthalten. In Zukunft gibt es also bessere und genauere Bilder - ich freue mich drauf!

Kommentare:

  1. Interessant - mich beschäftigti zur Zeit das gleiche Thema (bezüglich der Kamera). Da ich technisch leider eine absolute Niete bin und mir Geldtechnisch immer etwas dazwischen kommt werde ich wohl noch mit meinem alten Modell vorlieb nehmen müssen.

    Liebst, dein Perlchen Noir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Technisch bin ich auch raus - aber das soll ja auch die Kamera machen ;) das mit dem Geld ist natürlich ein anderes Thema, denn das muss jeder für sich wissen und ich bin eh überzeugt, dass man nicht billig kaufen sollte, also da sollte man aus meiner Sicht schon was investieren. Na, vielleicht ja irgendwann später :)

      Löschen
  2. Die Kamera sieht toll aus,ich hab zuersat gedacht sie ist von vor 20Jahren, da ich noch irgendwo eine alte Kamera meiner Eltern rumliegen habe und die sind sich recht ähnlich^^.
    Zum Thema Geld kann ich dir nur zustimmen, man sollte etwas mehr ausgeben, kann aber auch gebraucht kaufen. So bin ich zu meiner Spiegelreflexkamera gekommen ;)

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja interessant. bei mir sind gerade überlegungen da, ob ich mir eine spiegelreflex wünschen soll :0) aber ich fotografiere natürlich auch viel im alltag (bei 3 kindern möchte man so viel wie möglich für die zukunft auf fotos bannen)
    deine kamera sieht aber echt sehr charmant aus, ein richtiges kleines schmuckstück!
    lg, andrea
    und lass dich nicht vom reißer unterkriegen. das klappt schon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, mir war eine Spiegelreflex etwas zuviel. Wollte mir auch im ersten Effekt eine holen, aber ich habe keine Lust mich mit Objektiven und sowas zu beschäftigen und vor allem die auch herumzutragen ;) Zumal ich ja auch Bilder eben vor allem im Netz nutze und nicht Ausdrucken möchte. Falls die Pentax für Dich auch eine Option wäre, kann ich gern in ein paar Wochen nochmal berichten wie sie sich bewährt hat..

      Löschen
    2. auf deinen bericht bin ich auf jeden fall gespannt. momentan benutze ich eine bridgecamera und bin noch zufrieden :0)

      Löschen
  4. Hallo Anne!
    Eine tolle Kamera hast Du Dir da angeschafft. Ich habe es auch nicht so mit den Fotos. Man sieht immer deutlich, welches Bild mein Mann geschossen hat. Es liegt bei uns also nicht an der Kamera, sondern an mir. Ich schaffe es tatsächlich mit der gleichen Kamera bedeutend schlechtere Bilder zu schießen, aber egal man kann ja nicht alles können :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  5. Deine neue Kamera ist zwar nicht retro, sieht aber zumindest so aus! Hoffentlich werdet ihr zwei ein wunderbares Dreamteam!!! :o)))

    Ich benutze auch eine (bessere) Digitalkamera, eine Panasonic Lumix DMC-TZ10. Aber ich bin bisher über die Automatik-Einstellungen noch nicht hinausgekommen ... :O ... wenn ich es doch noch mal schaffen sollte, mich mit dem Thema Fotografie mehr zu beschäftigen, würde ich mir eine Digital-Spiegelreflexkamera gönnen wollen ... eine Film-Spiegelreflex habe ich noch, aber wer will schon noch mit Film fotografieren? Doch das mit den Objektiven hat wirklich was, auch wenn man da viel mit sich rumschleppen muss ...

    GLG und viel Erfolg beim Bezwingen deines Sarong-Kleid-RVs ... und natürlich beim Fotografieren des Kleides!
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass du meinem Blog folgst! Deiner gefällt mir auch schon lange!!!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schon eine gute Wahl, deine neues Spielzeug! Meckerer gibt es immer und überall. Was von Vorteil für das "sich selbst fotografieren" ist, wenn frau sich noch ein leichtes Stativ und eine kabellose Fernauslöser dazu gönnt. Ich stelle die Kamera auf 10 Sekunden drücke meinen Selbstauslöser, bringe (versuche es) mich in Position und versuche ein Lächeln und kein grinsen hin zu kriegen. Noch einen Tipp für den eingebauten Blitz. Der macht ja vor allem zu später Stunde diese unnatürlichen Fotos. Da hilft ein kleiner Trick: ein Stück dünne Pappe leicht nach oben biegen und irgendwie mit tesa an der Kamera anbringen. Dieses Stück Pappe so bewirken dass das Licht nicht direkt auf dich gelenkt wird, sondern an die Zimmerdecke. Ich mache nach her mal ein Foto von meiner Kamera und zeige es in meinem Blog.
    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem Spielzeug
    Agnes

    AntwortenLöschen
  8. schöne kamera - und ganz sicher eine gute wahl. viel spaß mit deinem neuen spielzeug.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  9. pentax ..., darüber hätten wir auch nachdenken können ... die sieht auch noch so vintage aus!!!
    der mann hat uns grade eine neue nikon in den usa gekauft. was größeres, nicht so was wie meine liebe urlaubs-knipsi-canon ... er ist ganz begeistert. ich hoffe ich werde es auch sein.

    viel spass mit der pentax!

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde Fotos auf Blogs sehr wichtig. Es müssen ja keine super Profifotos sein, aber ich finde es immer schade,wenn Leute total unscharfe, dunkle Fotos hochladen

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful camera ... its looks vintage! I'm ansionso to see more about that dress ...

    AntwortenLöschen
  12. Die Kamera wirkt irgendwie klassisch - würde ich auch in meine Sammlung stellen ;)
    Aber natürlich auch damit fotografieren - ich bin ja in diesen Sachen nicht sehr bewandert - ich drücke drauf und fertisch ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen