Sonntag, 27. Juli 2014

Fertig: Sarong Kleid von 1957!

50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957
Heute zeige ich euch das Sarong Kleid aus Schwabe Der neue Schnitt von Mai 1957.

Der Stoff ist eine leichte Viskose und sehr gut geeignet für das Kleid. Von den Farben her wäre der Stoff eigentlich nicht so richtig mein Beuteschema gewesen [deshalb habe ich auch keine passenden Schuhe], aber so als fertiges Kleid gefällt er mir sehr gut. Lediglich die raffinierten Details an Schulter und Ärmel gehen im Blumenmuster etwas unter.
50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957
Da das Kleid anfangs in der Taille zu weit war, habe ich alle Abnäher nochmal vergrößert und so auch besonders hinten eine hervorragende Passform erreicht. Eigentlich dachte ich ja das Zuviel an Stoff, dass ich normalerweise hinten habe liegt am Hohlkreuz, aber es ist wohl doch eher die schmale Taille.
 50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957
Hier sieht man gut wie sich das Kleid hinten in der Taille schön anschmiegt und dann nach oben zur Schulter weiter und blusiger wird - das gefällt mir sehr und sorgt für genug Bewegungsfreiheit beim Tanzen.

Und gut erkennen kann man auch die gerade verlaufende Seitennaht und wieder die ungewohnte Länge der 50er Jahre.
50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957
Ein bisschen was zu meckern habe ich natürlich auch. Ein paar Nähte - insbesondere am Reißverschluss - passen nicht ganz zusammen, da aber eigentlich auch noch ein Gürtel dazu getragen werden soll [ich aber keinen weißen da hatte] lässt sich das leicht beschummeln beheben.

Dann war das Oberteil besonders vorn zu lang und wurde daher mehrmals ausgemessen und dann um 4cm gekürzt - das war dann aber leider doch etwas zu viel, sodass sich die Taillenlinie vorn jetzt etwas nach oben zieht und dadurch ab und zu kleine Einblicke zwischen den Oberteilen gewährt. Aber ich habe noch einen kleinen Druckknopf angenäht und nun bleibt alles wo es soll.

50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957
Und eine ganz entscheidende Änderung habe ich hinsichtlich der Tanzbarkeit noch gemacht. Denn eigentlich handelt es sich um einen geschlossenen, geraden Rock mit aufgesetzter Drappierung. Ich brauche aber für Sprünge und weite Schritte viel Beinfreiheit. Ich habe also hinten die Gehfalte gestrichen und dafür vorn zwei überlappende Rockteile gefertigt.
50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957
50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957
So kann ich alle Bewegungen mitmachen ohne Angst haben zu müssen, dass der Rock zu eng ist. Und dann habe ich noch ein Detailbild für euch von dem Zwickel, der unter den Achseln sitzt und den Ärmel formt.
50er Jahre Kleid, Sarong, Wickelkleid, Schwabe, Der neue Schnitt, 1957

Also als Fazit kann ich sagen, dass ich begeistert bin und mich sehr darauf freue das Kleid auszuführen! Und? Wie gefällt es euch? Was sagt ihr zu den Farben?
[verlinkt bei Share-in-Style]

Kommentare:

  1. Der Stoff ist toll und das Kleid auch!
    Steht Dir gut!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist ganz toll geworden, Schnitt, Stoff, Farbe und Verarbeitung einfach super. Es steht Dir auch sehr gut!
    Kompliment und liebe Grüße Carolin

    AntwortenLöschen
  3. ausgezeichnet - und es sieht sehr schön an dir aus :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. das kleid ist der hammer! der schnitt ist superkleidsam. ganz besonders finde ich das gefältele am rockteil. kompliment und dreimal wow

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr, sehr gut. Alles: Farbe, Form, Fasson. Und du darin :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das kleid ist doch genial geworden! wenn man deine krimis so liest,dann glaubt man gar nicht,dassam ende sowas tolles rauskommt! super gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - das freut mich sehr. Vor Deiner Kritik hinsichtlich Passform und handwerklicher Ausführung habe ich ja doch immer ein bisschen Sorge ;)

      Löschen
  7. Da hast du einen superschönen Kleiderschnitt mit raffinierten Details entdeckt, der dir ausgezeichnet steht. Und der Blumenstoff ist sehr schön sommerlich.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein raffinierter Schnitt.... super! Und der Stoff ist wunderschön.
    Liebe Grüße, Sandra
    PS: Das Layout Deiner Fotos finde ich äußerst gelungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - und es freut mich, dass das Fotolayout gefällt. Ist ja immer schwierig wie man so ein Copyright/Wasserzeichen drüberlegt :)

      Löschen
  9. Oh wie schön. So eintolle Kleid und der Scnitt ist einfach super. Da fühl ich mich doch glatt um 60 Jare in der Zeit zurück versetzt ;).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder 40 Jahre voraus - da kommen die 50er ja schon wieder :D

      Löschen
  10. Ich bin zwar (D)eine treue Leserin, jedoch hab ich mit Kommentaren in den letzten Wochen arg gespart...

    ABER: heute muss ich Dir unbedingt schreiben, wie großartig Dein Kleid gelungen ist. Der Schnitt ist toll. Die Passform ist toll. Die Farben sind toll und stehen Dir ganz ausgezeichnet.

    Was mir gleich am 1. Bild auffiel und mich an einen Deinen letzten Posts denken lässt: man sieht ganz deutlich, dass Du immer mehr Erfahrung und Sicherheit beim Nähen gewinnst. Die Änderungen scheinen Dir ja auch sehr leicht von der Hand gegangen zu sein.

    Toll, toll, toll! Ich bin schon gespannt auf Dein nächstes Projekt!

    Viele liebe Grüße

    Katharina
    (die jetzt am liebsten nach Hause an den Nähtisch fahren würde...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, leicht von der Hand gegangen würde ich nicht sagen, aber ja, ich merke schon, dass es voran geht :) ich freu mich, dass Du Dich jetzt wieder zu Wort gemeldet hast!

      Löschen
  11. Wunderschön! Deinen Blog werde ich mir merken.

    AntwortenLöschen
  12. welch wohltat zu lesen, dass auch leute, die richtig schöne sachen machen,
    herumtun müssen, bis es so weit ist :)
    hätte ich auch nur ein bisschen mehr oberweite,
    würde ich unbedingt ein solches kleid haben wollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das Herumtun hört auch nie so ganz auf :)

      Löschen
  13. ach, so schön…Schnitt und Stoff…die Schuhe dazu…es passt die sooo gut…ich mag diesen Stil…mag auch gleich so ein Kleid nähen, am liebsten sofort…
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Dein Kleid ist echt schön geworden und auch der Stoff ist toll. Ich mag ja auch Blumenstoffe.
    Da ich auch gerade einen Tanzkurs mache, wie du, gibts bei mir nächste Woche einen Rock der fast genau wie der an deinem Kleid geschnitten ist. Was für ein Zufall!
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, wir Tanzmäuse stehen halt alle vor den gleichen Problemen ;)

      Löschen
  15. Bei mir selbst kann ich so große Muster ja leider nicht ertragen, aber der Stoff ist so toll, dass ich ihn wahrscheinlich auch gekauft hätte....An dir gefällt mir das ganz prima und mit dem Schnitt im Stil der 40 er/50er Jahre ist es die perfekte Kombination. Ich bewundere ja jeden der so konsequent seine Stilrichtung gefunden hat und beibehält. Ich selbst bin ja noch nicht mutig genug ... Also, mein Lob an Dich! Übrigens finde ich dein Blog-Layout einfach zu deinem Thema passend, ändere das blos nicht ;-)

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich finde diese Mustergröße auch schon grenzwertig - macht 'nen ziemlich großen Hintern ;)

      Und das Layout bleibt auch so, also keine Sorge :)

      Löschen
  16. hallo schönes fräulein :)
    dein sarong kleidet dich sehr gut. perfekt!
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ein Traumkleid! Die Farbe und der Schnitt stehen dir ganz phantastisch! Da wird das Tanzen bestimmt das reinste Vergnügen. Mir ist übrigens bei mir selbst aufgefallen, das Teile mit Rückennaht besser bei mir sitzen, als Teile ohne. Vielleicht liegt der gute Sitz im Rücken bei dir auch ein bisschen an dieser Naht? Viele liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das könnte gut sein. Ich glaube zwar, dass es hinten dann gerade war, aber ich werde in Zukunft mal darauf achten :)

      Löschen
  18. Das kleid sieht gut aus - das wäre auch was für mich

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja ein wunderschöner Schnitt und so, wie du ihn umgesetzt hast, ist es ein klasse Kleid geworden!
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  20. huiiii, überraschung!! da mach ich mir nen schlitz ins kleid..... ;-) wer so tolle beine hat, der sollte sie auch zeigen!
    das sieht fantastisch aus, stoff und schnitt scheinen nur aufeinander gewartet zu haben. zu gerne würde ich dich darin in aktion sehen.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte es mal Bilder in Aktion geben, werde ich sie bestimmt herzeigen :)

      Löschen
  21. Ich habe seit einiger Zeit als stille Leserin Deine Post ein wenig verfolgt. Nun muss ich aber wirklich mal einen Kommentar hinterlassen, denn das Kleid ist schlicht und ergreifend sensationell!

    Ich möchte auch schon lange ein Kleid im Sarong-Stil nähen, habe auch ein paar Schnitte da. (Meist kommen andere Projekte dazwischen...) Der Stoff ist perfekt für den Schnitt, mit diesem tropischen Hawaii-Blumendruck, und auch das Material, so dass die Falten schon fliessen. Ich finde übrigens nicht, dass die Details an der Schulter untergehen. Auch dass Du den Rockteil offen gelassen hast finde ich super, Du hast tolle Beine und kannst sie ruhig auch zeigen. Auch farblich finde ich, dass Dir das Kleid gut steht. Falls Du aber vermeiden möchtest, dass die Oberteile auseinander rutschen und eventuell zu tiefe Einblicke gewähren, würde ich einfach versteckt innen auf den Besätzen einen oder zwei ganz kleine Druckknöpfe annähen. So kannst Du das Kleid gut anziehen. Bei alten Schnitten empfehlen sie manchmal auch Haken und Ösen, aber gerade beim Tanzen können die dann auch mal aufgehen.

    Und zu guter Letzt, zum Trost: Ich habe auch soeben ein Kleid genäht, dass dann schliesslich seitenverkehrt war. Das lag daran, weil ich die Schnittmusterteile statt auf die Vordre- auf die Rückseite des Stoffes gelegt und so zugeschnitten habe. Wegen der Verteilung des Stoffmusters war es dann aber gerade besser so. Und die Nähte stimmen bei mir auch nicht immer 100% überein. Das passiert vor allem dann, wenn man am Schnitt Änderungen vornehmen muss (ich habe eine nicht allzu grosse Oberweite, und eine etwas breitere Hüfte...)

    Alles in allem: Ein sehr gelungenes Kleid, das Dir sicher viele Komplimente bringt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und es freut mich, dass Du Dich zu Wort gemeldet hast :)

      Das mit der Vorder- und Rückseite war wohl auch mein Fehler, aber so lange es niemand weiß, wird es wohl nicht auffallen. Und die Druckknöpfe werde ich mal testen, denn herumzuppeln möchte ich auch nicht.

      Dann warte ich gespannt auf Dein Sarong Dress :)

      Löschen
  22. Du nähst aber auch immer so wunderschöne Kleider ! Ich bin total begeistert.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön! Das Kleid ist ein Traum und die Passform einfach großartig! Den Schnitt wirst du hoffentlich noch öfter nähen, auch in uni wäre das sicher hinreissend. Wie wäre es mit dunkelblauen Schuhen zum Kleid und einer dunkelblauen Kette/ Ohrringen. Duinkelblau könnte den hellen Kleiderstoff sehr schön ergänzen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dunkelblau oder so ein hübsches Taubenblau fände ich klasse - muss ich wohl mal Schuhe kaufen.. wie ärgerlich ;)

      Löschen
  24. Das Kleid ist wunderschön geworden!
    Ich habe außerdem meine eigenen Nähprojekte nicht über Bord geworfen, komme aber momentan mal wieder zu nichts.. Hoffe aber bald an meinen Mantel weiter zu machen, obwohl ich auch mit dem Gedanken spiele, parallel ein Kleid anzufangen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so richtig motiviert wäre ich jetzt für einen Wintermantel auch nicht - vielleicht wäre ein Kleid da wirklich eine gute Abhilfe ;)

      Löschen
  25. Oh wie schön! Ein tolles Muster und Schnitt ist wirklich raffiniert und sitzt super. Sicher schön zum Tanzen weil auch genügend Beinfreiheit herrscht und alles trotzdem schön anliegt. So ein Kleid hätte ich auch gern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit kommst Du aber bei den nächsten Barocktagen nicht weit :)

      Löschen
  26. Wooow!!! Hammer!!! Das Kleid ist dir sowas von gelungen!!! Toller Schnitt und tolle (auch abgeänderte) Details!!!
    Und auch wenn er nicht in dein Beuteschema fällt, der Stoff ist traumhaft schön!!! Und ihr alle zusammen seht einfach perfekt aus, nochmal wooow!
    Cool finde ich ja auch deine passenden Ohrringe oder -Stecker oder was auch immer das ist!!!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Ohrclips :)

      Hach, ich lese Deine Kommentare so gern - die sind immer so euphorisch und positiv ♥

      Löschen
    2. Ach Ohrclips, die gibt es ja auch noch ... danke! :o))

      PS: Das ist mein angeborener Optimismus .. Kennst du das? Der Pessimist sagt (bitte dramatisch gesenkte und schwermütige Stimme vorstellen): "Schlimmer kann es nun nicht mehr kommen!" :o( Und der Optimist sagt (bitte euphorisch erhobene und fröhliche Stimme vorstellen): "Oh doch, es kann ...!" :o))

      Löschen
    3. Ich finde das total schön - diese grundgereizte Haltung ist doch eh nur anstrengend und nervig. Ich hab' viel lieber fröhliche Menschen um mich rum, also halte Dich nur nie zurück ;)

      Löschen
  27. Ein wunderschönes Kleid! Viel Spaß beim Tanzen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - beim Tanzen muss es sich natürlich noch bewähren :)

      Löschen
  28. Das ist wie für Dich gemacht :-) Der Schnitt steht Dir sowas von gut und auch die Farben finde ich sehr Klasse !!!

    AntwortenLöschen
  29. Alles schon gesagt, nur nicht von mir. Ich fasse es noch mal kurz zusammen weil ich weil es mir ein Bedürftnis ist:
    Klasse, große Klasse!!!!!!!!!!!
    Gruß Mema
    Ach zur Hose kommt noch eine ausführliche Beschreibung, allerdings später. Wenn du konkrete Fragen hast mail mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das Angebot aber für konkrete Fragen bin ich noch nicht weit genug - ich komme da aber später mal gern drauf zurück! :)

      Löschen
  30. Ratten scharfes Kleid!!! Hast du echt toll gemacht. Ich seh dich schon über das Parkett wirbeln.
    Auch wenn das Muster deine kleinen Feinheiten schluckt, so finde ich das Kleid als Hingucker vom Feinsten.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  31. Toll,
    Diese neuen großen Bilder mit Logo und auch das Kleid.
    Und so schön kombiniert mit den Tikiarmreifen, das Ganze kann ich mir auch gut am Strand vorstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dank neuer Kamera und einigem Basteln am Logo bin ich auch sehr zufrieden und habe alle anderen Umgestaltungsüberlegungen wieder über Bord geworfen :)

      Löschen
  32. Ich kann mich nur anschließen, das Kleid ist sehr schön geworden. Ich würde dir auch die Druckknöpfe vorschlagen, da gibt es ganz kleine, die sieht man nicht, tragen nicht auf. Man muss dann nur gucken, dass man zum Annähen eine sehr feine Nadel mit dünnem Ör hat.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  33. Also ich find'S toll! Die Farben sind superschön! Gut dass du den Stoff gekauft hast, stehen tun sie dir auch echt! :) Und das allerbeste ist ja dass du jetzt neue Schuhe brauchst (also nicht dass die weißen nicht passen würden, aber ist doch super ne Rechtfertigung zu haben :D) Deine Änderungen finde ich auch ganz klasse, cool dass du das alles so hinbekommen hast :) Das was du sagst was es zu meckern gibt ist mir nicht aufgefallen und fällt mir auch nicht auf, selbst wenn ich genau gucke :) Ich nähe solche Ausschnitte immer von Hand aufeinander, geht natürlich deutlich einfacher, wenn man Futter hat, du könntest ja beim vorderen Oberteil in die Nahtzugabe auf der linken Seite stechen, dann dürfte man von rechts nichts sehen.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Belege hat der Ausschnitt ja, also da könnte man schon was festnähen, aber ich bin nicht sicher, ob das dann auch so hält oder sich komisch verschiebt . Mhmm.. ich werde mal gucken wie das mit dem Druckknöpfen läuft und dann entscheiden :)

      ..Zufällig habe ich vorgestern auch neue Schuhe gekauft, aber die passen auch nicht zum Kleid.. wie schade ;)

      Löschen
  34. Oh, wie bezaubernd. Der Stoff ist wundervoll und der Schnitt gefällt mir auch richtig gut. Besonders gefallen mir diese "altmodischen" Details wie z.B. der Zwickel und die Raffungen.
    LG, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit dem Zwickel freunde ich mich auch gerade so richtig an - ist mir lieber als Ärmel einzusetzen ;)

      Löschen
  35. Was für ein tolles Kleid ! Es steht Dir wirklich ausgezeichnet und Du siehst darin wirklich wahnsinnig toll aus !
    Da wünsch ich jetzt schon mal viel Spaß beim Tanzbein schwingen :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  36. Das Kleid ist grandios! Dieser Stoff macht mich ganz kribbelig, weil ich nach so einem schon länger auf der Suche bin. Den hast du nicht zufällig online gekauft? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, aber leider habe ich mit meinen 4,5m den letzten Rest aufgebraucht, sodass er nicht mehr verfügbar ist und ich habe ihn auch sonst nirgendwo gefunden. Tut mir leid :(

      Löschen
  37. Einfach hinreißend... Ich bewundere auch sehr, wie stilsicher und in sich stimmig dein Look ist. Und ich muss zugeben: ich schiele auch immer auf deine Frisuren. Du siehst einfach rundum toll aus! Liebe Grüße Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och dabei haben mich die Haare an dem Tag total geärgert :) aber Danke, hach, das geht ja runter wie Öl!

      Löschen
  38. Schick schaust Du wieder aus. Schnitt und Stoff sind eindeutig wieder was für Dich. Bewundere immer Deine absolute Stiltreue. Und dann bist Du heute auch noch Nr. 1 im Verlinken;-) . Gratuliere Dir zu diesem Doppeltreffer! Lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - ja, ich war zufällig schnell genug :)

      Löschen
  39. das kleid sieht ganz großartig aus! wunderschön!

    AntwortenLöschen
  40. Ich finde Dein Kleid ganz wunderschön. Tolle Passform, toll zu Deiner Frisur und Makeup, und die Farben sind einfach schön retro. Sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
  41. Toll, toll, toll! Am besten finde ich den Schlitz im Rock. Superidee, den Schnitt einfach mal so anzupassen. Und die Rückenpartie sitzt wirklich perfekt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Kleid!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ich habe zwischendurch auch echt Blut und Wasser geschwitzt ob das mit den zwei offenen Rockteilen auch so funktioniert, aber es hat ja zum Glück alles geklappt :)

      Löschen
  42. Das Kleid ruft nach einen Sommer-Tanzabend! Du siehst klasse aus - und der Stoff mit den Farben rufen schon den Urlaub herbei :-) Viel Spaß beim Ausführen

    AntwortenLöschen
  43. Was soll ich da noch schreiben, wunderschön und der Stoff passt so toll zum Schnitt!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  44. Wunderbares Kleid, Du siehst toll darin aus!
    Viel Spaß beim Tanzen!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  45. So viel Begeisterung, mich wundert es aber nicht. Das Kleid ist super schön geworden, ein raffinierter Schnitt und wunderschöner Stoff. Und die Farben stehen dir unglaublich gut, du sollst dein Beuteschema unbedingt revidieren.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  46. hui das ist wunderschön geworden! :)
    kannst du beim Oberteil vielleicht einfach einen Knopf einnähen,damit es nicht auseinander klafft?

    AntwortenLöschen
  47. Da kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen. Der Stoff ist wunderschön und den Schnitt und was Du daraus gezaubert hast ist einfach perfekt geworden. Selbst die Abänderungen die Du am Schnitt vorgenommen hast sehen so aus als ob es genauso sein müßte. Freue mich für Dich für dieses schöne Kleid und viel Freude beim Ausführen!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  48. ...mir gefällt das Kleid, sieht fein aus. Was mir auch gefällt ist dieses Service hinten im Schrank ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  49. Was ein feiner Fummel, damit biste garantiert der Hingucker beim nächsten Tanz! Und wenn man nen unifarbenen Stoff nimmt, wirds schlagartig edel. Doller Schnitt.
    Für den aufspringenden Ausschnitt würde ich einfach einen Druckknopf (oder mehrere, je nachdem) annähen.Oder vielleicht eine Haken-Öse-Kombi, aber die ist nicht sehr unauffällig, wenn Zug draufkommt.

    AntwortenLöschen
  50. Das Kleid ist wirklich schön geworden! Der Schnitt, der Stoff, perfekt. Und wie toll, dass du sogar einen echt gewickelten Rock genäht hast.
    Dann wünsche ich dir ganz viele tolle Tanzabende in dem Schätzchen.
    (und was ich noch sagen muss: mei, hast du schöne Beine!)
    lg, ette

    AntwortenLöschen
  51. I'm totally in love with that dress my dear friend. Love the print, the soft line of the shoulders, the draping, the colors ... everything about it !!!

    AntwortenLöschen

  52. Your dress is beautiful and your sandals. I also would have put a hibiscus in the hair. Greeetings.

    AntwortenLöschen
  53. Madly in love with that dress and every single detail, your hair, and the whole ensemble is a true WOWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW
    Thank you so much for joinig Share-in-Style.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen